a Serie A

Leonardo Semplici muss bei Cagliari seinen Stuhl räumen. © ANSA / ansa

Nächste Trainerentlassung in der Serie A

Die ersten Trainerwechsel in der Serie A haben nur drei Runden auf sich warten lassen.

Cagliari trennte sich am Dienstagnachmittag von Trainer Leonardo Semplici, nur Stunden nachdem Eusebio di Francesco bei Hellas Verona seinen Job losgeworden war. Verona ziert nach drei Niederlagen, zuletzt am Montag ein 0:1 bei Bologna, das Tabellenende. Der 17. Cagliari hatte immerhin ein Remis geholt – zum Saisonstart gegen Spezia Calcio (2:2).

Schlagwörter: Fussball Serie A

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210