• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Windisch bei Eberhards Premierensieg auf Rang zehn

Dominik Windisch

Dominik Windisch

18. March 2016, 15:47 Biathlon

Der Biathlon-Weltcup in Khanty Mansiysk wurde am Freitagnachmittag mit dem Sprint der Männer fortgesetzt.

Dabei setzte sich der Österreicher Julian Eberhard durch, der seinen allerersten Weltcuperfolg feierte. Eberhard, der am Schießstand fehlerfrei blieb, setzte sich mit 1,1 Sekunden Vorsprung auf die beiden Deutschen Simon Schempp und Arnd Peiffer (+23,0) durch. Auch Schempp und Peiffer trafen alle zehn Scheiben.

Einmal daneben schoss hingegen Dominik Windisch. Der Rasner wurde mit 1.15,2 Minuten Rückstand zehnter und unterstrich seine aktuell gute Form. Ein Top-20-Ergebnis schaute auch für den laufstarken Lukas Hofer heraus, der mit zwei Fahrkarten Rang 17 belegte. Sein Rückstand betrug 1.24,2 Minuten.

Der Weltcup in Russland, es ist die letzte Etappe in der Saison 2015/16, wird am Samstag mit der Verfolgung fortgesetzt.


IBU Biathlon Weltcup in Khanty Mansiysk (RUS), Sprint Männer:

1. Julian Eberhard (AUT) 24:18,6 (0 Fehler)
2. Simon Schempp (GER) +1,1 (0)
3. Arnd Peiffer (GER) +23,0 (0)
4. Dominik Landertinger (AUT) +28,2 (0)
5. Erik Lesser (GER) +38,1 (0)
6. Tim Burke (USA) +52,6 (1)
7. Johannes Thignes Boe +1.02,0 (1)
8. Benedikt Doll (GER) +1.03,4 (1)
9. Andrejs Rastorgujevs (LAT) +1.06,8 (1)
10. Dominik Windisch (ITA/Rasen) +1.15,2 (1)

17. Lukas Hofer (ITA/Montal) +1.24,2 (2)

Alter: 70 Tag(e)