• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

AHL: Ritten vor Sieg des Grunddurchgangs

Victor Ahlström will mit Ritten auch gegen Zell am See gewinnen (Foto Pattis)

Victor Ahlström will mit Ritten auch gegen Zell am See gewinnen (Foto Pattis)

7. Januar 2017, 05:00 Eishockey

Die Alps Hockey League wird am Samstag mit dem 27. Spieltag fortgesetzt. Für Ritten und Pustertal sind dabei drei Punkte Pflicht.

Spitzenreiter Ritten trifft auswärts auf die Zeller Eisbären. Zwar sind die Salzburger zurzeit auf Platz acht, doch mussten sie in den letzten acht Spielen sieben Niederlagen hinnehmen. Die Buam sind dagegen in einer bestechenden Form und konnten zuletzt das Spitzenspiel gegen Asiago klar mit 4:1 gewinnen. Bei einem Sieg würde den Cracks vom Hochplateau der erste Platz im Grunddurchgang nicht mehr zu nehmen sein.

Drei Punkte fixt eingeplant haben auch die Pusterer Wölfe, die bereits um 14.30 Uhr auf die zweite Garde von Klagenfurt treffen. Die Kärtner zieren zurzeit abgeschlagen mit nur 15 Punkten das Tabellenende. Vorsicht ist aber geboten: Die erste Saisonniederlage musste Pustertal ausgerechnet gegen Klagenfurt hinnehmen. Am 1. Oktober setzte es nach Verlängerung eine 1:2-Pleite.

Ein wichtiges Spiel wartet auf Neumarkt: Die Unterlandler treffen auswärts auf Salzburg und können mit einem Sieg an den roten Bullen und, im Falle eines Rittner Sieges, auch an Zell am See vorbeiziehen und Platz acht besetzen.

Sterzing muss dagegen nach Slowenien reisen. Die Broncos sind bei Jesenice zu Gast, das seinerseits nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge am Dienstag gegen Feldkirch wieder auf die Siegerstraße zurückfand.


Sky Alps Hockey League, 27. Spieltag (am Samstag, 7. Jänner)
Klagenfurt II – Pustertal (14.30)
Jesenice – Sterzing (18.30)
Salzburg – Neumarkt (19.30)
Zell am See – Ritten (19.30)
Cortina – Lustenau (20.30)
Asiago – Bregenzerwald (20.30)


Tabelle
1. Rittner Buam 74 Punkte / 28 Spiele
2. HC Pustertal Wölfe 68 / 27
3. FBI VEU Feldkirch 52 / 27
4.HDD SIJ Acroni Jesenice 51 / 26
5. EHC Alge Elastic Lustenau 51 / 26
6. Migross Supermercati Asiago Hockey 44 / 26
7. SG Cortina Hafro 42 / 25
8. EK Zeller Eisbären 35 / 26
9. Red Bull Hockey Juniors 34 / 28
10. HC Neumarkt Riwega 33 / 27
11. WSV Sterzing Broncos Weihenstephan 31 / 25
12. HC Gherdeina valgardena.it 28 / 27
13. EC ‘Die Adler’ Stadtwerke Kitzbühel 26 / 26
14. HC Fassa Falcons 25 / 26
15. EC Bregenzerwald 24 / 26
16. EC KAC II 15 / 26



Alter: 47 Tag(e)