• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Akt der Solidarität: 12.000 Euro Spende für Leo Holzknechts Familie

Leo Holzknechts Eltern beim Pokalfinale

Leo Holzknechts Eltern beim Pokalfinale

20. März 2017, 12:20 Eishockey

Im Juli des vergangenen Jahres zog sich der Grödner Nachwuchs-Eishockeyspieler Leo Holzknecht bei einem Badeunfall schwerste Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Die italienische Eishockey-Welt hat sich nun sehr solidarisch gezeigt und beim Pokal-Finale der Serie B 12.000 Euro an Spendengelder gesammelt, die der Familie des Verunglückten nun zukommen.

Das gab der italienische Eishockey-Verband in einer Pressemitteilung bekannt. Der Wortlaut: „Die italienische Eishockey-Lega in Person des Präsidenten Marcello Cobelli und des Verwaltungsrats bedankt sich bei allen, die das Pokalfinale zwischen Fiemme und Mailand Ende Februar in Wolkenstein zu einem großen Event gemacht haben – sei es aus sportlicher, aber auch aus solidarischer Sicht. Dank der zahlreich erschienenen Zuschauer wurden Spenden in Höhe von 12.000 Euro gesammelt, die nun der Familie von Leo Holzknecht zugutekommen werden. Die Hockeywelt hat große Sensibilität und Menschlichkeit bewiesen.“

Leo Holzknecht war im Sommer bei einem Tretboot-Ausflug mit Freunden in Rimini an einer sehr flachen Stelle vom Boot gesprungen und mit dem Kopf auf den Boden aufgeschlagen. Dabei zog er sich schwere Halswirbelverletzungen zu.




Alter: 129 Tag(e)