• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Ein Spitzenspiel jagt beim HCB das nächste

Die Capitals und die Foxes duellieren sich zum dritten Mal in dieser Saison

Capitals und Foxes duellieren sich zum dritten Mal in dieser Saison

1. Dezember 2016, 10:11 Eishockey

Wien wurde bereits zu Fall gebracht, Linz ebenso und am Dienstag musste auch Salzburg dran glauben. Die drei Top-Teams in der EBEL-Tabelle hat der HCB Südtirol zuletzt allesamt besiegt. Am Freitag starten die Weiß-Roten in Wien-Kagran wieder von Neuem.

Zwei Mal standen sich die Foxes und die Capitals in dieser Saison bereits gegenüber, und beide Spiele endeten mit einem 4:3-Overtime-Sieg. In Wien hatten die Haupstädter das bessere Ende für sich, in Bozen hingegen jubelten die Südtiroler. Die bisherigen Duelle zeigen: Zwischen dem HCB und Vienna ist Spannung garantiert!

Auch für das dritte Aufeinandertreffen haben sich beide Teams einen Sieg auf die Fahnen geschrieben, wenngleich die Caps als klarer Favorit ins Kräftemessen starten. Mit zuletzt zwei Auswärtssiegen in Folge haben die ehemaligen Bozner Taylor Vause, MacGregor Sharp und Co. die Führung an der Tabellenspitze auf sechs Zähler ausgebaut. Bozen hat als Fünfter satte elf Punkte weniger auf dem Konto.

Nichtsdestotrotz rechnen sich die "Füchse" beim Gastauftritt in der Albert-Schulz-Halle einiges aus. Die bärenstarken Auftritte gegen Linz und Salzburg, sowie ein zuletzt überragender Glen Metropolit geben Anlass zu Hoffnung. Ein Sieg am Freitag (Spielbeginn um 19.15 Uhr) könnte den Höhenflug der Südtiroler weiter Auftrieb geben und sie zeitgleich auf den vierten Tabellenplatz hieven.



Der 25. Spieltag im Überblick:

Salzburg - Ljubljana (Donnerstag, 19.15 Uhr)
Linz - Dornbirn (Donnerstag, 19.30 Uhr)
Wien - Bozen (Freitag, 19.15 Uhr)
Fehervar - Villach (19.15 Uhr)
Klagenfurt - Znojmo (19.15 Uhr)
Graz - Innsbruck (19.15 Uhr)


Die Tabelle:

1. UPC Vienna Capitals 55 Punkte
2. EC Red Bull Salzburg 49
3. EHC Liwest Black Wings Linz 49
4. HC TWK Innsbruck 44
5. HCB Südtirol Alperia 44
6. EC VSV 35
7. Moser Medical Graz 99ers 32
8. HC Orli Znojmo 32
9. EC KAC 29
10. Fehervar AV19 26
11. Dornbirner EC 23
12. HDD Olimpija Ljubljana 17


SportNews/Alexander Foppa

Alter: 7 Tag(e)