• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Fünf Nachwuchsspieler ergänzen Grödens AHL-Kader

Andreas Vinatzer (Foto: Matthäus Kostner)

Andreas Vinatzer (Foto: Matthäus Kostner)

11. August 2017, 09:50 Eishockey

Der HC Gherdëina baut weiterhin auf den eigenen Jugendsektor: Am Freitag bestätigten die Ladiner fünf Nachwuchsspieler – drei davon liefen bereits im Vorjahr in der Alps Hockey League auf.

Die beiden Stürmer Andreas Vinatzer (Jahrgang 1998) und Diego Glück (1999) gehen mit den „Furie“ in ihre zweite AHL-Saison. Während Vinatzer in 32 Spielen zwei Punkte sammelte (zwei Assists), kam Glück in 19 Partien zum Einsatz. Auch Abwehrspieler Florian Moroder (1999) durfte schon erste AHL-Luft schnuppern und stand in zwei Ligaspielen auf dem Eis.

Das Defensiv-Duo Bean Schmalzl (1999) und Jan Demetz (1998) ist hingegen noch ohne Erfahrung im Seniorenbereich und soll nun langsam an die erste Mannschaft der Grödner herangeführt werden. 

 

Alter: 7 Tag(e)