• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Ahrntal lässt drei Leistungsträger ziehen

Martin Falkensteiner verlässt den SSV Ahrntal nach nur einem Jahr (Foto: D. Runggaldier)

20. Juni 2017, 10:48 Fußball

Nachdem mit Manuel Pipperger und Davide Lorenzi zuletzt zwei prominente Neuzugänge präsentiert wurden, heißt es nun bei Oberligist SSV Ahrntal Abschied nehmen von drei Stammspielern.

Der erste namhafte Abgang ist Mittelfeldspieler Fabian Lahner, den es nach nur einem Jahr in der Oberliga zurück zu seinem Stammverein SSV Pichl/Gsies in die 1. Amateurliga zieht. Lahner war mit 29 Einsätzen einer der Dauerbrenner der abgelaufenen Saison, in der er zudem 2 Torerfolge verbuchte.

Ebenfalls zwei Mal für den SSV Ahrntal eingenetzt hat Martin Gasteiger, der wie Lahner regelmäßig im Mittelfeld zum Einsatz kam. Auch er wird den Verein nach nur einem Jahr verlassen. Ihn könnte es zurück zum ASV Kiens ziehen, der vor kurzem den Aufstieg in die 1. Amateurliga perfekt gemacht hat.

Diesen Weg schlägt mit Sicherheit Martin Falkensteiner ein, der dritte Abgang im Bunde. Nach 26 Oberliga-Partien im Dress der "Teldra" läuft der Defensivspezialist in Zukunft wieder für seinem Heimatklub aus dem Unterpustertal auf.



SN/af

Alter: 59 Tag(e)