• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Der FC Südtirol eröffnet die Meisterschaft mit einem Heimspiel - PDF

Fabian Tait startet mit einem Heimspiel in die neue Meisterschaft (FotoSport Bordoni)

Fabian Tait startet mit einem Heimspiel in die neue Meisterschaft (FotoSport Bordoni)

11. August 2017, 20:15 Fußball

Am Freitagabend hätten in Pescara eigentlich die Spielkalender der Serie C vorgestellt werden sollen. Weil der „Ripescaggio“ von Rende die drei Drittligakreise noch einmal durcheinanderwirbelte, wurden jedoch nur die ersten drei Spieltage ausgelost.

Die Serie-C-Saison des FC Südtirol beginnt mit einem Heimspiel. Hannes Fink und Co. treffen am Sonntag, 27. August zuhause auf Albinoleffe. Sieben Tage später geht’s für den FCS nach Pordenone, ehe am dritten Spieltag (Sonntag, 10. September) Fermana ins Bozner Drusus-Stadion kommt.

Bereits am Vormittag war beschlossen worden, Rende aus der Serie D in die Serie C zu holen und die dritte Liga somit von 56 auf 57 Mannschaften aufzustocken (SportNews berichtete). Durch den Aufstieg Rendes rutschte Renate als 19. Team in den B-Kreis des FC Südtirol.


Keine Direktabsteiger mehr

Die neue Drittliga-Saison wartet mit einer einschneidenden Veränderung auf: In diesem Jahr wird es keinen Direktabsteiger geben. Die sechs Absteiger – jeweils zwei pro Kreis – werden in einem Playout, an dem die vier Letztplatzierten jedes Kreises teilnehmen, ermittelt.


In der Anlage sind die ersten drei Spieltage der Serie C Gruppe B als PDF-Datei angeführt.

Alter: 7 Tag(e)