• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Landesliga: Latzfons bringt auch Lana ins Stolpern

Latzfons Verdings hielt Lana vor heimischem Publikum in Schach (Fotos: D. Laner)

12. November 2017, 16:00 Fußball

Philipp Bachlechner führte Bruneck zum Sieg im Kellerduell gegen Freienfeld

Die SG Latzfons Verdings bleibt in der Landesliga der große Favoritenschreck: Die Eisacktaler knöpften Lana ein Remis ab und spielten somit dem ASV Partschins direkt in die Karten.

Es war das vierte Duell mit einem Top-5-Team und es war der vierte Punktgewinn der Latzfonser, die somit gegen die Spitzenmannschaften der Liga weiter ungeschlagen bleiben. Dabei wäre gegen Tabellenführer Lana sogar noch mehr drin gewesen, als das 1:1. Die Heimelf ging durch Steiner früh in Führung und schrammte später mehrfach am 2:0 vorbei. Ausgerechnet in der letzten Minute der regulären Spielzeit, als Lana nur mehr zu zehnt agierte (Gasser sah Rot), traf Torjäger Lukas Hofer zum Ausgleich.

Partschins nutzte den Ausrutscher Lanas um zum Spitzenreiter aufzuschließen. Armin Rungg führte sein Team zum 1:0-Sieg in Leifers. Eppan hingegen verpasste mit einem 1:1 zuhause gegen Stegen den Sprung auf Platz eins.

Einen Last-Minute-Sieg fuhr der ASV Latsch ein, der sich im Heimspiel gegen Milland mit 3:2 behauptete. Auch Weinstraße Süd durfte dank zweier später Treffer einen 2:0-Sieg gegen Plose bejubeln.

Am Ende des Klassements atmen währenddessen der SSV Bruneck und der FC Meran einmal tief durch. Die Pusterer fertigten Freienfeld mit Kellerduell mit 4:0 ab. Die Eisacktaler übernehmen die rote Laterne von den Meranern, die Salurn mit 2:0 besiegten.


Landesliga, 13. Spieltag:

Freienfeld – Bruneck 0:4
0:1 Bachlechner (42.), 0:2 Rainer (45.), 0:3 Keusch (67.), 0:4 Oberheinricher (81.)

Eppan – Stegen 1:1
0:1 Gatterer (3.), 1:1 Osti (41./Elfmeter)

Latsch – Milland 3:2
0:1 Burger (27.), 1:1 Paulmichl (45.), 2:1 Lo Presti (69./Elfmeter), 2:2 Niederjaufner (80.), 3:2 Lo Presti (88.)

Latzfons Verdings – Lana 1:1
1:0 Steiner (19.), 1:1 Hofer (89.)

Meran – Salurn 2:0
1:0 Scaratti (48.), 2:0 Reka (84.)

Leifers – Partschins 0:1
0:1 Rungg (58.)

Weinstraße Süd – Plose 2:0
1:0 Dellasega (83.), 2:0 Barbetti (90./Elfmeter)

Passeier – Schlern (am Mittwoch um 20.30)


Tabelle:

1. Lana 29 Punkte
2. Partschins 29
3. Eppan 28
4. Passeier 22 (-1 Spiel)
5. Weinstraße Süd 22
6. Milland 21
7. Stegen 20
8. Schlern 17 (-1 Spiel)
9. Latsch 17
10. Salurn 16
11. Latzfons Verdings 15
12. Leifers 14
13. Bruneck 14
14. Plose 9
15. Meran 8
16. Freienfeld 6



SN/fop

Alter: 6 Tag(e)