• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Lega Pro: Scavone bringt Parma das Lächeln zurück

Manuel Scavone (links) traf gegen Forlì

Manuel Scavone (links) traf gegen Forlì

17. Oktober 2016, 11:18 Fußball

In der letzten Woche war Manuel Scavones Treffer gegen FeralpiSalò nur etwas für die Torjägerliste, nichts aber für die Tabelle, da er keine Punkte einbrachte. Nun hat der Bozner Mittelfeldmann erneut zugeschlagen – und dieses Mal klappte es auch mit dem Sieg.

Gegen Forlì ragte am Ende des Spiels ein 5:3 auf der Anzeigetafel – und besonders beim Betrachten des Spielverlaufs wird klar, dass die Partie alles war, nur nicht normal. Parma lag nämlich schnell mit 0:2 im Hintertreffen, konnte diesen Rückstand aber noch im ersten Durchgang wettmachen. Kurz vor der Pause dann doch die kalte Dusche, als Forlì wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff mit 3:2 in Führung ging. Parma-Trainer Luigi Apolloni fand in der Halbzeit wohl die treffenden Worte, denn nach dem Seitenwechsel stellte sein Team das Spiel komplett auf den Kopf, gewann mit 5:3 und holte sich so drei immens wichtige Punkte.

In die Torschützenliste trug sich auch Manuel Scavone ein, der über 90 Minuten im Einsatz war und das zwischenzeitliche 2:2 in der 42. Minute erzielte: Sein Hammer vom 16er wurde noch abgeblockt, den Nachschuss versenkte er aber eiskalt. In der Tabelle steht Parma auf Platz acht und hat 15 Punkte auf dem Konto.

Einen Punkt holte sich Modena, das gegen Lumezzane 0:0 spielte. Simon Laner stand über 90 Minuten auf dem Feld.


Alessandria feiert nächsten Erfolg

Weiterhin wie eine Maschine agiert Alessandria, das am Wochenende den achten Sieg im neunten Spiel einheimste. Der Tabellenführer im Kreis A gewann gegen Pistoise mit 2:1, wobei Bocalon doppelt traf. Manuel Fischnaller durfte in den letzten elf Minuten der Partie ran.


Alter: 55 Tag(e)