• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Pokal: Virtus Bozen genügt fürs Finale bereits ein Remis

Virtus Bozen ist in einer starken Form (Foto Runggaldier)

Virtus Bozen ist in einer starken Form (Foto Runggaldier)

14. November 2017, 15:05 Fußball

Am Mittwochabend steht das letzte Halbfinalspiel des Italienpokals für Ober- und Landesligisten auf dem Programm.

St. Georgen hat den Finaleinzug gegen Latsch am vergangenen Mittwoch klar gemacht, Virtus Bozen will nun nachziehen. Die Talferstädter behielten in der letzten Woche gegen Obermais klar mit 5:1 die Oberhand und benötigen im Auswärtsspiel gegen Landesligist Leifers, der gegen Obermais 0:0 gespielt hat, mindestens ein Unentschieden, um ins Finale einzumarschieren. Angesichts der aktuellen Form (Virtus führt die Oberliga-Tabelle an und gewann am Sonntag gegen Comano mit 5:0) geht die Sebastiani-Truppe als großer Favorit ins Spiel.


Italienpokal, 3. Runde

Zweierkreis

Hinspiel: Latsch – St. Georgen 0:3
Rückspiel: St. Georgen – Latsch 4:0
St. Georgen steht im Finale.


Dreierkreis

1. Spiel: Obermais – Voran Leifers 0:0
2. Spiel: Virtus Bozen – Obermais 5:1
3. Spiel: Voran Leifers – Virtus Bozen (am Mittwoch um 20 Uhr)


Alter: 4 Tag(e)