• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

„Serata dei Mister“: Eine Dame stiehlt den Herren die Show

Paola Leoni ist die Trainerin des Jahres (Foto Runggaldier)

Paola Leoni ist die Trainerin des Jahres (Foto Runggaldier)

7. Dezember 2017, 10:15 Fußball

Am Montag ist im Bozner Sheraton-Hotel die traditionelle „Nacht der Trainer“ über die Bühne gegangen. Am Ende hat den vielen Herren-Coaches aber eine Dame die Show gestohlen.

Paolo Leoni wurde nämlich als Trainerin des Jahres ausgezeichnet. Leoni führte heuer die Damen-Auswahl beim Turnier der Regionen bis ins Finale und erhielt dafür die prestigeträchtige Auszeichnung.

Die Trophäe „Renzo Sgarbi“, reserviert für die Trainer der Ober- und Landesligisten, erhielt überraschend Luciano Gabrielli, der in der Landesliga Trient im Vorjahr Aquila Trient vom Tabellenende bis auf Rang sechs führte. Er ließ so Trainer wie Flavio Toccoli, der mit dem Bozner FC nur hauchdünn am Serie-D-Aufstieg vorbeigeschrammt ist, Stefan Gasser (er gewann mit St. Pauls die Landesliga Südtirol) oder Filippo Moratti (er führte Anaune Val di Non in die Oberliga) hinter sich.

Als bester Trainer der 1., 2. und 3. Amateurliga wurde dagegen Manuel Berretta ausgezeichnet, der mit Milland souverän und ohne eine einzige Niederlage den Aufstieg von der 1. Amateurliga in die Landesliga klar machte. 






Alter: 4 Tag(e)