• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Handball: Zweites Südtiroler Derby im Italienpokal

Hannes Gufler zeigte zuletzt gegen Mezzocorona eine starke Leistung (Foto: Stricker)

Hannes Gufler zeigte zuletzt gegen Mezzocorona eine starke Leistung (Foto: Stricker)

21. September 2011, 11:02 Handball

Am dritten Spieltag des Italienpokals empfängt am Mittwoch, 21. September um 20 Uhr der SC Indata Meran den SSV Forst Brixen. Gespielt wird in der Karl-Wolf-Halle.

Brixen hatte nach der knappen 22:24-Niederlage gegen den „ewigen“ Rivalen SSV Loacker Bozen fünft Tage Zeit, um sich auf das nächste Südtiroler Derby vorzubereiten. Diesmal müssen die Domstädter nach Meran zu den „Schwarzen Teufeln“.

Meran auf der Gegenseite war hingegen auch am Samstag im Einsatz und tankte mit dem 32:25-Heimsieg gegen den Eliteligisten Mezzocorona viel Selbstvertrauen. Vor allem Gagovic und Gufler zeigten mit neun, bzw. sieben Treffern eine starke Vorstellung. Das erste Match gegen Pressano hatte die Prantner-Truppe 18:32 verloren.

Im Trentiner Derby stehen sich um 20.30 Uhr in Lavis Pressano und Mezzocorona mit dem Kalterer Said Kadkhoda gegenüber. Pressano hatte nach dem Sieg gegen Meran einen Tag später gegen Bozen eine 26:40-Abfuhr erteilt bekommen.

Bozen, das nach zwei Siegen das Viertelfinalticket so gut wie gebucht hat, pausiert am Mittwoch und ist erst wieder am Freitag im Einsatz.


Italienpokal 2011/12, Gruppe A:

1. Spieltag (16.09.2011):
Brixen – Bozen 22:24
Pressano – Meran 32:18

2. Spieltag (17.09.2011):
Bozen – Pressano 40:26
Meran – Mezzocorona 32:25

3. Spieltag (21.09.2011):
Meran – Brixen
Pressano – Mezzocorona

4. Spieltag (23.09.2011):
Mezzocorona – Brixen
Bozen – Meran

5. Spieltag (24.09.2011):
Brixen – Pressano
Mezzocorona – Bozen

Von: Hannes Kröss
Alter: 6 Jahr(e)