• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Der erste Platz soll niet- und nagelfest gemacht werden

Luiz Felipe Gaeta und der SSV Bozen haben drei Punkte im Visier (Foto Eheim)

Luiz Felipe Gaeta und der SSV Bozen haben drei Punkte im Visier (Foto Eheim)

17. Februar 2017, 09:45 Handball

Nachdem Bozen über weite Strecken der Meisterschaft hinter Pressano gelauert hat, schlugen die Weiß-Roten vor kurzem eiskalt zu und eroberten den Platz an der Sonne.

Mit einem Sieg am Samstag gegen das Schlusslicht Musile können die Bozner den Spitzenplatz auch mathematisch fix machen. Pressano liegt zurzeit nämlich vier Zähler hinter den Talferstädtern, auszutragen sind nur mehr zwei Spiele.

Eppan will zu Hause gegen Triest für die Überraschung sorgen, während Meran (gegen Malo) und Brixen (gegen Mezzocorona) auswärts vor lösbaren Aufgaben stehen.


Handball Serie A, die Spiele vom Samstag (um 19 Uhr)
Bozen - Musile
Eppan - Trieste
Malo - Meran
Mezzocorona - Brixen
Pressano - Cassano Magnago


Tabelle
1. Bozen 45 Punkte
2. Pressano 41
3. Trieste 36
4. Meran 33
5. Cassano Magnago 24
6. Eppan 19
7. Malo 18
8. Brixen 15
9. Mezzocorona 9
10. Musile 0





Alter: 41 Tag(e)