• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Serie A: Brixen macht Jagd auf Platz zwei

Uros Lazarevic und Benno Pfattner vom SSV Brixen (SN)

Uros Lazarevic und Benno Pfattner vom SSV Brixen (SN)

18. December 2015, 11:25 Handball

Nach dem Auswärtssieg gegen Pressano will der SSV Brixen am Samstag im Rahmen der 13. Serie-A-Runde seinen Höhenflug fortsetzen. Mit einem Sieg im Heimspiel gegen Mezzocorona würden die Niederwieser-Schützlinge alleine hinter Meister Bozen rangieren.

Pressano ist am Samstag spielfrei, weshalb die Bischofstädter mit einem "Dreiers" vor den eigenen Fans alleine auf Rang zwei klettern könnten. Zu Gast im Brixner Handball-Hexenkessel ist Mezzocorona. Die Trentiner haben im Dezember noch kein Spiel gewonnen. Unterschätzen dürfen Sonnerer & Co. das Team von Trainer Marcello Rizzi aber nicht. 

Heimspiele stehen auch für Meran und Eppan auf dem Programm. Die Schwarzen Teufel, die in der Tabelle auf dem vorletzten Platz liegen, wollen das Kellerduell gegen Malo für sich entscheiden. Die Löwen aus dem Überetsch empfangen hingegen Cassano Magnago. Ein Sieg könnte den Saisonverlauf der Eppaner noch in eine ganz andere Bahn lenken.

Spitzenreiter Bozen muss hingegen auswärts bei Triest antreten. Die Talferstädter möchten ihren Erfolgslauf von zehn Siegen in Serie ausbauen und den elften Erfolg hinzufügen. Allerdings ist ein Auswärtsspiel beim Rekordmeister imimer eine ganz besondere Herausforderung.



Serie A - Kreis A - 13. Spieltag

Triest - SSV Bozen
SC Meran - Malo
Handball Eppan Löwen - Cassano Magnago
SSV Brixen - Mezzocorona
Ruhetag: Pressano


Die Tabelle in der Serie A, Kreis A:

1. SSV Bozen 30 Punkte (-1 Spiel)
2. Pressano 24
3. SSV Brixen 24
4. Triest 23
5. Cassano Magnago 18
6. Eppan 9
7. Mezzocorona 7 (-1 Spiel)
8. SC Meran 6
9. Malo 3 


Von: pg/hk
Alter: 162 Tag(e)