• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Abfahrer David Poisson bei Trainingsunfall gestorben

David Poisson 31.03.1982 - 3.11.2017

14. November 2017, 06:31 Ski Alpin

Eine tragische Nachricht überschattet den anstehenden Beginn der Weltcupsaison für die Speedspezialisten. Der Franzose David Poisson ist bei einem Trainingslauf in Nakiska in Kanada gestürzt, dabei hat sich der 35-Jährige tödliche Verletzungen zugezogen. David Poisson hinterlässt einen eineinhalbjährigen Sohn.

Über den Unfallhergang gibt es vom französischen Skiverband keine Angaben. Mehrere Medien spekulieren, dass der WM-Bronzemedaillengewinner in den Wald gestürzt sei. Die Trainingsstrecke in Nakiska sei angeblich nur mit schwachen B-Netzen gesichert gewesen.

David Poisson wurde bei der WM-Abfahrt 2013 in Schladming Dritter, hinter dem Sieger Aksel Lund Svindal und dem Ultner Dominik Paris. Bei der Abfahrt von Santa Caterina (ITA) Ende Dezember 2015 schaffte Poisson mit Rang drei sein einziges Podium im Weltcup.

Der Abfahrtsweltcup beginnt am 25. November in Lake Louise in Kanada.


Alter: 4 Tag(e)