• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Aspen: Hirscher führt nach erstem Slalom-Durchgang – Mölgg stark

Manfred Mölgg hat sich eine gute Ausgangsposition erarbeitet (Pentaphoto)

Manfred Mölgg hat sich eine gute Ausgangsposition erarbeitet (Pentaphoto)

19. März 2017, 06:00 Ski Alpin

Marcel Hirscher wird nicht müde. Obwohl er die kleine Kristallkugel im Slalom schon erobert hat, gab er im ersten Durchgang von Aspen noch einmal ordentlich Gas.

Schlussendlich stellte er mit 43,12 Sekunden Bestzeit auf. Nur acht Hundertstelsekunden dahinter folgt der Schwede Andre Myhrer, während Stefano Gross aus dem Trentino den dritten Platz (+0,35) innehat. Auffallend: Die ersten 12 Läufer liegen alle innerhalb von einer Sekunde, weshalb das Rennen im zweiten Durchgang noch einmal richtig spannend werden kann.

Auch Manfred Mölgg hat noch alle Möglichkeiten, um anzugreifen. Er nimmt mit 0,54 Sekunden Rückstand die siebte Position ein. Patrick Thaler hatte dagegen Schwierigkeiten und liegt mit zwei Sekunden Rückstand an 23. Stelle.

Die Entscheidung erfolgt ab 19.30 Uhr.


FIS Weltcup in Aspen, Slalom der Herren, Stand nach dem 1. Durchgang:
1. Marcel Hirscher (AUT) 43,12
2. Andre Myhrer (SWE) +0,08
3. Stefano Gross (ITA) +0,35
4. Michael Matt (AUT) +0,37
5. Henrik Kristoffersen (NOR) +0,48
6. Felix Neureuther (GER) +0,53
7. Manfred Mölgg (ITA/St. Vigil) +0,54
8. Alexander Khoroshilov (RUS) +0,61
9. Linus Strasser (GER) +0,80
10. Luca Aerni (SUI) +0,87

13. Giuliano Razzoli (ITA) +1,05
23. Patrick Thaler (ITA/Sarntal) +2,07



SN/td

Alter: 43 Tag(e)