• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Manuela Mölgg beendet vorzeitig ihre Weltcupsaison

Manuela Mölgg (Pentaphoto)

Manuela Mölgg (Pentaphoto)

7. März 2013, 16:22 Ski Alpin

Aufgrund eines Trainingssturzes am Dienstag vergangener Woche, bei dem Manuela Mölgg sich den Knorpel des rechten Knies leicht eingerissen hat, hat die Skirennläuferin entschieden, am kommenden Wochenende bei den Weltcuprennen in Ofterschwang nicht an den Start zu gehen.

Aufgrund der Verletzung ist Manuela gezwungen, ihre Weltcupsaison vorzeitig zu beenden. Manuela Moelgg wird versuchen, sich in den kommenden Monaten bestmöglich zu erholen um schon bald die Vorbereitungen im Hinblick auf die kommende Wintersaison 2013-2014 mit den Olympischen Spielen im russischen Sochi als Highlight, zielgerichtet in Angriff zu nehmen. Dies teilte am Donnerstag das Management der Skirennläuferin aus St. Vigil in Enneberg mit.  

Alter: 1 Jahr(e)