• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Nächstes Ski-Drama: Deutsches Talent stirbt nach Trainingssturz

Max Burkhart (†)

Max Burkhart (†)

7. Dezember 2017, 10:19 Ski Alpin

In Nordamerika hat sich schon wieder ein Ski-Drama ereignet: Nur einen Monat nach dem tödlichen Sturz von David Poisson, kam nun Max Burkhart bei einem Trainingsunfall ums Leben.

Der Deutsche stürzte bereits am Dienstag im Abfahrtstraining für den NorAm-Cup in Lake Louise. Er soll die Kontrolle verloren haben und mit einem Fangzaun kollidiert sein. Dabei zog er sich schwere Verletzungen am Unterkörper zu. Wie der kanadische Skiverband nun mitteilte, haben die Ärzte im Krankenhaus von Calgary den Kampf um sein Leben verloren.

Burkhart wurde nur 17 Jahre alt. Er gehörte dem Skiclub Partenkirchen an und fuhr hauptsächlich FIS-Rennen. Im Januar diesen Jahres nahm er an zwei Nachwuchs-Riesentorläufen in Meransen teil, im Dezember 2016 hingegen war er bei vier Bewerben in Pfelders im Passeiertal am Start.

Es ist dies bereits der zweite Todesfall in der laufenden Skisaison. Der ehemalige WM-Dritte David Poisson war Mitte November bei einem Sturz im Training des Abfahrtsteams im kanadischen Skigebiet Nakiska in der Provinz Alberta ums Leben gekommen.



SN/fop

Alter: 4 Tag(e)