• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Sieg und drei Weltcup-Tickets: Südtirols Damen dominieren im Europacup

Anna Hofer, Verena Gasslitter und Lisa Agerer (Foto: FISI)

Anna Hofer, Verena Gasslitter und Lisa Agerer (Foto: FISI)

12. March 2016, 10:45 Ski Alpin

Am heutigen Samstag stand in Saalbach-Hinterglemm der letzte Europacup-Super-G auf dem Programm. Dabei gab es – wie bei bereits einigen Europacup-Bewerben in diesem Jahr – einen Erfolg für die einheimischen Ski-Damen. Dieses Mal war Lisa Agerer nicht zu schlagen.

Die Nauderserin ging als erste Läuferin an den Start und legte mit 1:02.49 Minuten eine Zeit vor, an der sich alle Konkurrentinnen in der Folge vergeblich die Zähne ausbissen. Am Ende siegte die 24-Jährige deutlich vor der Tschechin Klara Krizova, die als Zweite fast eine halbe Sekunde auf Agerer verlor. Das Podest komplettierte mit Anna Hofer eine weitere Südtirolerin. Die Ahrntalerin belegte mit 84 Hundertstel Rückstand Rang drei und kletterte zum insgesamt fünften Mal in dieser Europacup-Saison auf das Podium.

Das herausragende italienische Ergebnis wurde von Valentina Cillara Rossi (Fünfte), Jole Galli (Rang acht) und Alessia Timon (Platz zehn) abgerundet. Auch die Kastelrutherin Verena Gasslitter, die 13. wurde, und die Ladinerin Nadia Delago (24.) fuhren in die Punkte. Nicol Delago schied hingegen aus. 

Neben den ausgezeichneten Resultaten konnten die Südtirolerinnen auch den Endstand in der Europacup-Gesamtwertung des Super-Gs bejubeln: Dort dominierten die einheimischen Athletinnen nämlich nach Strich und Faden und nehmen zum Ende der Saison alle drei ersten Plätze ein. Verena Gasslitter schnappte sich mit 340 Punkten vor Lisa Agerer (310) und Anna Hofer (260) den Gesamtsieg. Als Belohnung für die konstanten Leistungen gibt es für das Trio ein Weltcup-Ticket für den kommenden Super-G-Winter.


Europacup-Super-G der Damen in Saalbach (AUT) – Endstand:

1. Lisa Agerer (ITA/Nauders) 1:02.49 Minuten
2. Klara Krizova (CZE) +0.48
3. Anna Hofer (ITA/Ahrntal) +0.84
4. Simona Hösl (GER) +1.20
5. Valentina Cillara Rossi (ITA) +1.36

8. Jole Galli (ITA) +1.57
10. Alessia Timon (ITA) +1.95
13. Verena Gasslitter (ITA/Kastelruth) +2.02
24. Nadia Delago (ITA/Wolkenstein) +3.17

u.a. ausgeschieden: Nicol Delago (ITA/Wolkenstein), Asja Zenere (ITA), Laura Pirovano (ITA)

 

Alter: 78 Tag(e)

© by WhatsBroadcast