• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Südamerika ruft: Mölgg, Maurberger & Co. brechen nach Ushuaia auf

Er trainierte zuletzt in Frankreich, nun reist er nach Südamerika: Simon Maurberger

Er trainierte zuletzt in Frankreich, nun reist er nach Südamerika: Simon Maurberger

10. August 2017, 13:30 Ski Alpin

In den nächsten Tagen und Wochen hebt die italienische Nationalmannschaft der Alpinen Skifahrer in Richtung Südamerika ab, um dort ihr traditionelles Sommer-Trainingslager abzuhalten. Als erste Athleten starten die Technik-Asse nach Argentinien.

Für Manfred Mölgg, Simon Maurberger, Stefano Gross und Tommaso Sala beginnt das Südamerika-Reise bereits am morgigen Freitag. Das Quartett, zu dem sich aller Voraussicht nach auch Patrick Thaler dazugesellt, trainiert bis zum 5. September fern des europäischen Kontinents. Im argentinischen Ushuaia treffen die „Azzurri“ auf beste Bedingungen – nicht umsonst kehrt das Nationalteam schon seit Jahren in das sogenannte „Feuerland“ zurück.

In den ersten Tagen legt Trainer Stefano Costazza den Schwerpunkt auf das Slalomtraining. „Neben dem Slalom kommt aber auch der Riesentorlauf nicht zu kurz. Wenn am 22. August Riccardo Tonetti, Roberto Nani, Luca De Aliprandini und Giovanni Borsotti nach Ushuaia kommen, fokussieren wir uns auf das RTL-Training", wird Costazza auf der Webseite des italienischen Wintersportverbandes zitiert.

Während die Slalom-Asse ausschließlich in Ushuaia bleiben, geht’s für die Riesentorlauf-Spezialisten in den nächsten Wochen auch in das chilenische Ski-Resort Valle Nevado. Florian Eisath, der erst am 1. September Richtung Südamerika abhebt, reist direkt nach Chile. Auf die „Azzurri“ warten in Südamerika rund 20 Trainingstage auf den Skiern, wobei auch Vergleiche mit den Franzosen und Slowenen anstehen. „Wenn diese Nationen im gleichen Ort wie wir trainieren, schauen wir natürlich, wie weit wir in unserer Vorbereitung sind und messen uns mit ihnen“, so Costazza.

 

Alter: 124 Tag(e)