• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

ITF: Horst Rieder im Hauptfeld von Antalya

Horst Rieder

Horst Rieder

28. August 2017, 21:51 Tennis

Horst Rieder und Manfred Fellin standen am Montag in der dritten, entscheidenden Qualifikations-Runde der 15.000-Dollar-ITF-Turniere von Antalya und Brasov im Einsatz. Der Völser Rieder schaffte in der Türkei den Einzug ins Hauptfeld, während der Brixner Manfred Fellin in Rumänien die Koffer packen muss.

Rieder, der in Antalya als Nummer 4 der Qualifikation gesetzt war, fegte am Sonntag Mert Guven Antal mit 6:2, 6:1 vom Platz. Am Montag traf der 20-Jährige aus Völs in der letzten Quali-Runde auf den Russen Alexey Dubinin. Rieder zeigte erneut eine solide Vorstellung und setzte sich klar mit 6:1, 6:3 durch. Nun hofft der Südtiroler auch im Hauptfeld einen Sieg feiern zu können. Gegen wen Rieder spielt, muss erst noch ausgelost werden.


Fellin scheitert in Brasov

Manfred Fellin bestritt im rumänischen Brasov ebenfalls die Qualifikation eines 15.000-Dollar-Turniers. Der 20-jährige Brixner überstand die ersten beiden Runde souverän, scheiterte dann aber am Montag, in der dritten, entscheidenden Quali-Runde, am Tschechen Antonin Bolardt mit 3:6, 4:6. Fellin zieht es jetzt nach Triest, wo er am Wochenende die Qualifikation eines 25.000-Dollar-Turniers bestreitet.



Alter: 84 Tag(e)