• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

ITF Kramsach: Alexander Weis im Hauptfeld

Alex Weis

Alex Weis

10. Juli 2017, 14:25 Tennis

Alexander Weis hat den Einzug in das Hauptfeld von Kramsach geschafft. Beim 15.000-Dollar-ITF-Turnier in Österreich setzte sich der 20-jährige Bozner am Montag in der dritten, entscheidenden Qualifikationsrunde gegen den Deutschen Patrick Nystroem klar mit 6:1, 6:2 durch.

Weis nahm das Match, das gestern wegen Regen verschoben werden musste, von Beginn an in die Hand. Der Südtiroler zog mit zwei Breaks prompt auf 5:0 davon, ehe er kurz darauf seinen ersten Satzball zum 6:1 verwandelte. Der Bozner dominierte auch den zweiten Spielabschnitt. Wieder nahm er Nystroem zwei Mal den Service ab und gewann nach 66 Minuten Spielzeit klar mit 6:2. Im Hauptfeld trifft Weis am morgigen Dienstag in der ersten Runde auf den Schweizer Adrian Bodmer, die Nummer 638 der Welt.


Patric Prinoth im Doppel ausgeschieden

Nichts zu holen gab es hingegen für Patric Prinoth im Doppel. Zusammen mit Lokalmatador Manuel Bellutti musste sich der Grödner in der ersten Runde dem österreichischen Duo Thomas Statzberger/Dominic Weidinger nach nur 58 Minuten klar in zwei Sätzen mit 4:6, 2:6 geschlagen geben.


Fellin scheitert in Quali, Hofer im Hauptfeld von Sharm El Sheikh

Nur hauchdünn schrammte Manfred Fellin am Einzug in das Hauptfeld von Telavi vorbei. Beim 15.000-Dollar-Turnier in Georgien unterlag der Brixner in der letzten Qualifikationsrunde dem Russen Savva Polukhin in zwei Sätzen mit 2:6, 3:6. Morgen gegen Mittag wird Fellin noch im Doppel zusammen mit dem Kroaten Domagoi Bijesko gegen das italienische Duo Cristian Carli/Tommaso Gabrieli spielen.

Die Grödnerin Verena Hofer steht hingegen schon im Hauptfeld von Sharm El Sheikh. Sie bekam eine Wild-Card für das Turnier in Ägypten. Ihre Gegnerin wird erst am späten Abend ausgelost.




Alter: 75 Tag(e)