• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Zwei Südtiroler Siege beim nationalen Jugendturnier in St. Georgen

Lukas Palla

Lukas Palla

10. Juli 2017, 12:28 Tennis

330 Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren haben in St. Georgen am nationalen Raiffeisen-Jugendturnier teilgenommen. In diesem stark besetzten Turnier holte Südtirol zwei Siege. Sowohl Anna Katharina Palla als auch Lukas Palla, beide vom TC Kaltern, setzten sich in den Altersklassen U12 durch.

Bei den zwölfjährigen Mädchen kam es sogar zu einem Südtiroler Finale. Die Kalterin Anna Katharina Palla traf im Endspiel auf Nadine Vinatzer vom ATC Ladinia. Palla, Nummer 1 der Setzliste, wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und schoss die U10-Landesmeisterin von 2015 aalglatt mit 6:0, 6:0 vom Platz.

Bei den U12-Buben sorgte Lukas Palla für die große Überraschung. Der 4.2-Spieler vom TC Kaltern setzte sich im Halbfinale gegen Leonardo Queirolo aus Ligurien mit 6:1, 6:2 durch, ehe er im Endspiel auch den an Nummer 3 gesetzten Luca Pintus in zwei Sätzen mit 7:6, 6:4 in die Schranken wies. Palla hat im gesamten Turnier keinen Satz abgegeben. 

Auch bei den U14 kam Irene Garbo aus Sardinien ohne Satzverlust ins Endspiel. Im Halbfinale schaltete sie die topgesetzte Carla Margelli (4.1) mit 7:6, 6:4 aus, im Finale bezwang sie dann auch die Piemontesin Allegra Mondo in zwei Sätzen mit 6:3, 6:4. 

Bei den Burschen schrammte Christian Romagnoli vom CT Ussa nur knapp am Titel vorbei. Der 3.5-Spieler verlor das Endspiel um den U14-Titel gegen den Topfavoriten aus Ligurien, Filippo Verdese, chancenlos mit 0:6, 1:6. 

Bei den U16 Burschen dominierten hingegen die Spieler aus der Lombardei, die gleich drei der vier Halbfinalisten in ihren Reihen hatten. Tommaso Barelli setzte sich im Halbfinale gegen Simone Locatelli mit 6:0, 6:1 durch, während Matteo Liusso gegen Stefano Pinzan vom TC Bozen einen 6:2, 6:1-Sieg feiern konnte. Gegen Barelli gab es im Finale für Liusso aber nichts zu holen. Er unterlag dem Topfavoriten mit 3:6, 2:6. 

Bei den Jüngsten (U10) ging der Titel ebenfalls in die Lombardei. Sowohl Carla Giambelli als auch Filippo Alfano gewannen ihre Altersklassen.


Ergebnisse Raiffeisen-Jugendturnier in St. Georgen

U10 Mädchen

Halbfinale
Lotte Mulser (4NC/TC Rungg) - Matilde Gillarduzzi (4NC/TC Cortina) 6:3, 7:5
Carla Giambelli (4NC/Lombardei) - Giulia Pesarini (4NC/Emilia Romagna) 6:0, 6:0

Finale
Carla Giambelli (4NC/Lombardei) - Lotte Mulser (4NC/TC Rungg) 6:1, 6:0


U10 Burschen

Halbfinale
Daniel Lechner (4NC/CT Ussa) - Kevin Vinatzer (4NC/ATC Ladinia) 6:0, 7:5
Filippo Alfano (4NC/Lombardei) - Giorgio Mantillaro (4NC/Piemont) 6:4, 6:3

Finale
Filippo Alfano (4NC/Lombardei) - Daniel Lechner (4NC/CT Ussa) 7:6, 7:6


U12 Mädchen

Halbfinale
Anna Katharina Palla (4.2/TC Kaltern) - Francesca Miglio (4.2/Ligurien) 6:3, 6:2
Nadine Vinatzer (4.2/ATC Ladinia) - Beatrice Zucca (4.3/Sardinien) 6:0, 3:6, 6:0

Finale
Anna Katharina Palla (4.2/TC Kaltern) - Nadine Vinatzer (4.2/ATC Ladinia) 6:0, 6:0


U12 Burschen

Halbfinale
Lukas Palla (4.2/TC Kaltern) - Leonardo Queirolo (4.2/Ligurien) 6:1, 6:2
Luca Pintus (4.1/Sardinien) - Guglielmo Verdese (4.1/Ligurien) 7:5, 6:0

Finale
Lukas Palla (4.2/TC Kaltern) - Luca Pintus (4.1/Sardinien) 7:6, 6:4


U14 Mädchen

Halbfinale
Irene Garbo (3.3/Sardinien) - Carla Margelli (4.1/Sardinien) 7:6, 6:4
Allegra Mondo (3.5/Piemont) - Francesca Marciani (4.1/Ligurien) 6:0, 6:0

Finale
Irene Garbo (3.3/Sardinien) - Allegra Mondo (3.5/Piemont) 6:3, 6:4


U14 Burschen

Halbfinale
Filippo Verdese (3.4/Ligurien) - Carlo Magnani (3.5/Ligurien) 6:3, 6:4
Christian Romagnoli (3.5/CT Ussa) - Leonardo Fabbri (4.1/Emilia Romagna) 6:0, 6:3

Finale
Filippo Verdese (3.4/Ligurien) - Christian Romagnoli (3.5/CT Ussa) 6:0, 6:1


U16 Burschen

Halbfinale
Tommaso Barelli (3.3/Lombardei) - Simone Locatelli (3.4/Lombardei) 6:0, 6:1
Matteo Liusso (3.4/Lombardei) - Stefano Pinzan (3.5/TC Bozen) 6:2, 6:1

Finale
Tommaso Barelli (3.3/Lombardei) - Matteo Liusso (3.4/Lombardei) 6:3, 6:2


Alter: 134 Tag(e)