• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Ress und Venezia einen Schritt vom Titel entfernt

Tomas Ress & Co. feiern den dritten Finalsieg (Foto: Reyer)

18. Juni 2017, 15:41 Basket

Umana Reyer Venezia hat am Sonntagabend das fünfte Finalspiel um den Meistertitel in der Serie A gegen Trient mit hauchdünnem Vorsprung gewonnen.

Nach einer erfolgreichen Aufholjagd behaupteten sich die Lagunenstädter in der heimischen Halle mit 65:63. Seinen Anteil am Sieg leistete auch Kapitän Tomas Ress aus Buchholz, dem nach elf Einsatzminuten ein Rebound zu Buche stand.

Venezia stellte mit diesem Erfolg in der Serie auf 3:2 und kann nun am Dienstag im sechsten Aufeinandertreffen in Trient den erstmaligen Titelgewinn in der höchsten italienischen Spielklasse fixieren.


Umana Reyer Venezia - Dolomiti Energia Trentino 65:63 (16:18, 28:38, 44:52)

Umana Reyer: Haynes 13, Ejim 9, Peric 7, Stone 5, Bramos 7, Tonut 6, Filloy 3, Ress, Batista 4, Viggiano, McGee 11, Ersatz: Visconti. Coach: De Raffaele.

Dolomiti Energia: Sutton 5, Craft 16, Forray 6, Flaccadori 6, Gomes 5, Hogue 17, Lechthaler 2, Shields 6, Ersatz: Lovisotto, Bernardi. Coach. Buscaglia.

Alter: 65 Tag(e)

© by WhatsBroadcast

Weitere Basket News

Bald erscheinen hier unsere News...