• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Sanfilippo: „Hatte kurz mit einer Medaille spekuliert“

Federica Sanfilippo bot bei ihrem WM-Auftakt eine bärenstarke Vorstellung (Foto: FISI)

Federica Sanfilippo bot bei ihrem WM-Auftakt eine bärenstarke Vorstellung (Foto: FISI)

10. Februar 2017, 17:22 Biathlon-WM 2017

Lisa Vittozzi und die Ridnauntalerin Federica Sanfilippo waren die großen Überraschungen beim WM-Sprint der Frauen in Hochfilzen. Die beiden Azzurre schrammten nur hauchdünn am Podium vorbei und belegten am Ende hinter Gabriela Koukalova, Laura Dahlmeier und Anais Chevalier die Plätze 4 und 5. Wir haben ihre Statements, sowie jene von Dorothea Wierer und Alexia Runggaldier zusammengefasst.

Lisa Vittozzi (4. Platz): „Am Ende fehlten nur zwei Zehntel zu Platz drei, das ist dann schon bitter. Die Ausgangslage für den Verfolgungswettkampf ist aber nahezu optimal. Diese werde ich versuchen zu nutzen.“

Federica Sanfilippo (Ridnaun/5. Platz): „Natürlich bin ich etwas enttäuscht, denn nach meinem Auftritt hatte ich schon ein wenig mit einer Medaille spekuliert. Auf der letzten Runde musste ich dem immensen Tempo und den hohen Temperaturen Tribut zollen. Ich kann mit diesem Ergebnis allerdings mehr als zufrieden sein. Ich bin zum richtigen Zeitpunkt in Hochform und hoffe, dass diese für den Rest der WM anhält.“

Dorothea Wierer (Rasen/21. Platz): „Mit zwei Fehlern beim Liegendschießen hat man einfach keine Chancen auf eine Medaille. Das Rennen war für mich früh gelaufen. Danach habe ich dann aber noch eine gute Leistung gezeigt, die mich für die nächsten Wettkämpfe zuversichtlich stimmt.“

Alexia Runggaldier (St. Christina/43. Platz): „Ich bin mit meiner Leistung nicht zufrieden, weder am Schießstand noch in der Loipe lief es wirklich rund. Der Anfang ist gemacht, jetzt gilt es bei den kommenden Rennen besser abzuschneiden.“


Den detaillierten Bericht zum WM-Sprint lesen Sie hier!



SN/Alexander Foppa

Alter: 305 Tag(e)

© by WhatsBroadcast

Weitere Biathlon-WM 2017 News

Bald erscheinen hier unsere News...