• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Ultra-Trail: Daniel Jung meldet sich mit einem fünften Platz zurück

Daniel Jung überzeugte in der Schweiz (Foto: Facebook)

Daniel Jung überzeugte in der Schweiz (Foto: Facebook)

16. Juli 2017, 11:37 Extremsport

Das Streckenprofil des "Eiger Ultra Trail" (Quelle: eigerultratrail.ch)

Das Streckenprofil des "Eiger Ultra Trail" (Quelle: eigerultratrail.ch)

Am Wochenende ist Extremsportler Daniel Jung im Rahmen des „Eiger Ultra Trail“ in die Ultra-Trail World Tour zurückgekehrt. Der Trailrunner aus Latsch belegte beim Rennen in der Schweiz den ausgezeichneten fünften Rang.

Jung, der sich erst Ende Juni eine starke Muskelverhärtung zugezogen hatte, gehörte beim Extremlauf-Event im Schweizer Bergambiente zu den Hauptprotagonisten. Der 33-Jährige lag zwischenzeitlich sogar in Führung, ehe er nach rund 60 Kilometern einbrach und einige Plätze einbüßte. Mit eisernem Wille kämpfte Jung die letzten 50 Kilometer der Strecke weiter und lief schließlich – zeitgleich mit dem Neuseeländer Scotty Hawker – als Fünftplatzierter ins Ziel. „In der letzten Stunde ist sowohl die Energie als auch die Freude am Trailrunning zurückgekehrt und ich konnte mein Rennen glücklich beenden“, teilte der Vinschger nach Rennende über seinen offiziellen Facebook-Auftritt mit.  

Der Eiger Ultra Trail ist eines der 22 Rennen der Ultra-Trail World Tour und besteht aus 101 Kilometern und 6.700 Höhenmetern. In diesem Jahr schnappte sich der Deutsche Stephan Hugenschmidt, der sich in 11:01.10 Stunden durchsetzte, den Sieg. Daniel Jung hatte im Ziel einen Rückstand von 1:04.29 Stunden – er legte die anspruchsvolle Strecke in 12:05.39 Stunden zurück.

Alter: 131 Tag(e)

© by WhatsBroadcast