• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Südtirol hat zwei Jugend-Olympiasieger: Schwarz/Gufler rasen zu Gold

Felix Schwarz und Lukas Gufler waren in Lillehammer unschlagbar (Foto: FISI)

Felix Schwarz und Lukas Gufler waren von Lillehammer unschlagbar (Foto: FISI)

15. February 2016, 15:59 Kunstbahnrodeln

2012 in Innsbruck holten Florian Gruber und Simon Kainzwalder bei den Olympischen Jugend-Winterspielen die Goldmedaille im Rodel-Doppelsitzer. Vier Jahre später in Lillehammer treten Felix Schwarz und Lukas Gufler ihre Nachfolge an.

Was die beiden Kunstbahnrodler am Montagnachmittag im Traditionswintersportort in Norwegen ablieferten, kommt einer kleinen Machtdemonstration gleich. Schwarz und Gufler, die ihre Gold-Ambitionen bereits im Training unterstrichen, wurden ihrer Favoritenrolle in beiden Durchgängen gerecht. Sie stellten jeweils Laufbestzeit auf und gewann schließlich mit 0,854 Sekunden Vorsprung auf die Konkurrenz. Für den aus Ulten stammenden Schwarz und seinen Teamkollegen aus dem Passeiertal ist dies der größte Triumph in ihrer noch jungen Karriere, für Italien gleichzeitig die erste Goldmedaille bei den Spielen in Lillehammer. Schwarz und Gufler hatten zuvor in diesem Winter bereits den Jugend-Weltcup der Doppelsitzer für sich entschieden.

Hinter den beiden Südtirolerin komplettierten die Deutschen Hannes Orlamünder/Paul Gubitz und das russische Duo Vesevolod Kahkin/Konstantin Korshunov das Podium.

Am Montag wurde in Lillehammer auch der Einsitzerbewerb der Frauen ausgetragen. Hier sicherte sich die Kanadierin Brooke Apshkrum den Titel. Südtirols einzige Vertreterin, die Rodeneckerin Marion Oberhofer, belegte den elften Rang.


Ergebnisse Olympische Jugend-Winterspiele in Lillehammer (NOR):

Rodeln, Doppelsitzer Männer
1. Felix Schwarz/Lukas Gufler (Ulten/Passeier/ITA) 1:44,260 Minuten
2. Hannes Orlamünder/Paul Gubitz GER) +0,854
3. Vsevolod Kahkin/Konstantin Korshunov (RUS) +1,012
4. Vasile marian Gitlan/Flavius Ion Craciun (ROU) +1,219
5. Matt Riddle/Adam Shippit (CAN) +1,695
6. Tomas Vavercak/Matej Zmij (SVK) +2,808

Rodeln, Einsitzer Frauen
1. Brooke Apshkrum (CAN) 1:46,026 Minuten
2. Jessica Tiebel (GER) +0,071
3. Madeleine Egle (AUT) +0,241
4. Tatiana Tcvetova (RUS) +0,580
5. Olesya Mikhaylenko (RUS) +0,588
6. Vilde Tangnes (NOR) +0,858
...
11. Marion Oberhofer (Rodeneck/ITA) +1,528
 

Alter: 133 Tag(e)

© by WhatsBroadcast