• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Frühjahrs-Klassiker lockt am 24. März an den Kalterer See

Am 24. März findet der achte Kalterersee-Halbmarathon statt (Foto: Top7/Franz Spiess)

Am 24. März findet der achte Kalterersee-Halbmarathon statt (Foto: Top7/Franz Spiess)

7. März 2013, 13:00 Leichtathletik

Mehr als 7000 Läuferinnen und Läufer haben die Top7-Laufserie 2012 zur bedeutendsten in Südtirol gemacht. Dazu hat auch der Kalterersee-Halbmarathon beigetragen. Dieser schickt sich an, erstmals die Marke von 1000 Teilnehmern zu durchbrechen. Am 24. März können die Läufer zwischen einer und zwei Runden um den Kalterer See auswählen.

Seit acht Jahren gibt es die Top7-Laufserie. 2006 wurde gleichzeitig auch der Kalterersee-Halbmarathon ins Leben gerufen. Damit ist den Ausrichtern vom Südtiroler Laufverein ein toller Schachzug geglückt. Die landschaftlich reizvolle Veranstaltung zählte bereits im Gründungsjahr 500 Teilnehmer. "Wenn die Anmeldungen so fortschreiten wie bisher, könnten es diesmal sogar 1000 sein", freut sich OK-Präsidentin Frieda Viertler über das große Interesse. Im Vorjahr hatten sich 987 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Damit ist der Kalterersee-Halbmarathon der zweitgrößte in Südtirol.

Zum Halbmarathon (2 Seerunden, 21,1 km) und zum Panoramalauf (1 Seerunde, 10,55 km) gesellt sich wie im Vorjahr der Volkslauf dazu. "Damit wollen wir allen Laufbegeisterten bzw. solchen, die es noch werden wollen, eine ideale Einstiegsmöglichkeit bieten", so Viertler.  Der Volkslauf wird parallel zum Panoramalauf durchgeführt, allerdings ohne Zeitnehmung. Für die Teilnahme am Volkslauf ist kein sportärztliches Zeugnis notwendig.

Der Start erfolgt am 24. März um 10 Uhr beim Parkplatz in St. Josef am See. Die Handbiker starten 10 Minuten früher. Der Start erfolgt in südliche Richtung. Um 10.15 Uhr gehen die Panorama- und Volksläufer auf die Strecke. Der Kalterersee-Halbmarathon zieht jährlich auch zahlreiche Spitzenläufer an. Der Italo-Marokkaner Said Boudalia hat am Kalterer See bereits vier Mal triumphiert. Titelverteidiger sind der Sarner Hannes Rungger und die Trentinerin Monica Carlin.


Die bisherigen Sieger des Kalteresee-Halbmarathons:

2012: Hannes Rungger (1:08:32) und Monica Carlin (1:24:17)
2011: Rudi Brunner (1:11:07) und Edeltraud Thaler (1:24:56)
2010: Said Boudalia (1:08:26) und Sonia Maria Lopes (1:20.00)
2009: Said Boudalia (1:08:28) und Petra Pircher (1:28:38)
2008: Said Boudalia (1:06.45) und Maja Gautschi (1:18.56)
2007: Abdelhadi El Hachimi (1:05.34) und Simona Viola (1:18.16)
2006: Said Boudalia (1:07.39) und Francesca Iachemet (1:21.24)


Die noch ausstehenden Top7-Termine 2013:

24. März: 8. Kalterersee-Halbmarathon (Ausrichter: Südtiroler Laufverein; OK-Chef: Frieda Viertler)
28. April: 20. Frühlings-Halbmarathon Meran - Algund (Ausrichter: SC Meran; OK-Chef: Martin Sanin)
3. August: 14. Reschenseelauf (Ausrichter: Rennerclub Vinschgau; OK-Chef: Gerald Burger)
24. August: 15. Pusterer 3/4-Halbmarathon von Bruneck nach Sand in Taufers (Ausrichter: SSV Taufers; OK-Chefs: Wilhelm Innerhofer und Hermann Achmüller)
22. September: 13. Soltn-Berghalbmarathon (Ausrichter: SV Jenesien Soltnflitzer; OK-Chef: Sepp Runggaldier)
27. Oktober: 20. Halbmarathon der drei Gemeinden (Ausrichter: SV Branzoll; OK-Chef: Andrea Isoppo)

Alter: 2 Jahr(e)