• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Bike Transalp: Titelverteidiger gewinnen Auftaktetappe

Daniel Geismayr und Hermann Pernsteiner (Foto: Miha Matavz)

Daniel Geismayr und Hermann Pernsteiner (Foto: Miha Matavz)

17. Juli 2017, 07:04 Mountainbike

Am Sonntag fiel der Startschuss zum siebentägigen Mountainbike-Etappenrennen für Zweierteams. Die Eröffnungsetappe mit Ziel in Brixen gewannen die Titelverteidiger aus Österreich Daniel Geismayr und Hermann Pernsteiner. Die Südtiroler Piazza und Paris schafften es bei den Masters auf Platz zwei.

Die beiden Österreicher triumphierten bei der diesjährigen Königsetappe des MTB-Klassikers von Mayrhofen nach Brixen (104 km - 3119 Hm) in 4:01.51,2 Stunden. Zweite wurde die Paarung mit dem Amerikaner Jeremiah Bishop und dem Tschechen Kristian Hynek (+24 Sekunden). Die Sieger von 2013 und 2015, Jochen Käß und Markus Kaufmann (beide aus Deutschland), landeten mit 3:09 Minuten Rückstand auf Rang 3. 

Bei den Damen sicherte sich die schweizerische-schwedische Paarung Esther Süss und Jennie Sternerhag den Tagessieg. 

Ex-Weltmeister Massimo Debertolis (ITA) und Dax Jaikel (CRC) dominierten bei den Masters in 4:34.16. Der Grödner Thomas Piazza und der Nalsner Viktor Paris wurden mit 4.37 Minuten Rückstand Tageszweite.

Die 2. Etappe am Montag führt von Brixen nach St. Vigil (57 km - 2834 Hm). Die Bike Transalp verlässt Südtirol erst am Donnerstag im Rahmen der fünften Etappe, bei der die Biker in Kaltern starten und nach 85 km und 2619 Hm Trient erreichen werden.


Ergebnisse der 1. Etappe Bike Transalp, Mayrhofen - Brixen

Herren: 
1. Daniel Geismayr/Hermann Pernsteiner (Österreich) 4:01.51,2 Stunden
2. Jeremiah Bishop/Kristian Hynek (USA/Tschechien) + 24 Sekunden 
3. Jochen Käß/Markus Kaufmann (Deutschland) + 3.09 Minuten

Damen: 
1. Esther Süss/Jennie Sternerhag (Schweiz/Schweden) 5:20.15,8
2. Lorenza Menapace/Madlen Diesner Naima (Italien/Deutschland) +25.29 Minuten
3. Daniela Storch/Regina Marunde (Deutschland/Deutschland) +31.40 Minuten

Mixed: 
1. Sascha Schwindlig/Silke Ulrich (Deutschland) 4:50.13 

Masters: 
1. Massimo Debertolis/Jaikel Dax (Italien/Costa Rica) 4:34.16 
2. Thomas Piazza/Viktor Paris (Gröden/Nals) + 4.37 Minuten 

Grand Masters: 
Hansjörg Gerber/Daniel Christen (Deutschland) 4:44.15


Die restlichen Etappen der Bike Transalp 2017

Etappe 2: Brixen – St. Vigil
17. Juli 2017 - 56,92 km, 2834 Hm
Pässe und Höhepunkte: Lüsener Scharte, Würzjoch, Munt da Rina

Etappe 3: St. Vigil – St. Christina
18. Juli 2017 - 66,40 km, 2435 Hm
Pässe und Höhepunkte: Limojoch, Tadegajoch, Grödnerjoch, Sellajoch

Etappe 4: St. Christina – Kaltern
19. Juli 2017 - 100,13 km, 2993 Hm
Pässe und Höhepunkte: Seiser Alm, Lärchegg, Deutschnofen, Kreither Sattel

Etappe 5: Kaltern – Trento
20. Juli 2017 - 85,11 km, 2619 Hm
Pässe und Höhepunkte: Gfrillner Sattel, Monte Calisio

Etappe 6: Trento – Lavarone
21. Juli 2017 - 49,45 km, 2002 Hm
Pässe und Höhepunkte: Passo Cimirlo, Passo della Fricca, Monte Tablat

Etappe 7: Lavarone – Riva del Garda
22. Juli 2017 - 79,12 km, 2117 Hm
Pässe und Höhepunkte: Dosso del Sommo, Monte Faé


Von: afa
Alter: 11 Tag(e)