• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Rabensteiner bei der Marathon-Italienmeisterschaft am Podest

Fabian Rabensteiner (re.) belegte bei der Italienmeisterschaft Platz 3

Fabian Rabensteiner (re.) belegte bei der Italienmeisterschaft Platz 3

16. Juli 2017, 19:00 Mountainbike

Am Sonntag ging im Rahmen des „Val di Sole Marathon“ die Mountainbike-Italienmeisterschaft im Marathon über die Bühne. Bei den nationalen Titelkämpfen heimste Fabian Rabensteiner einen Platz am Treppchen ein.

Der Villanderer musste auf dem 70 Kilometer langen Rundkurs über 3.100 Höhenmeter lediglich Juri Ragnoli bzw. Samuele Porro den Vortritt lassen und eroberte Bronze. Noch im Vorjahr belegte Rabensteiner bei diesem Marathon den fünften Rang – nun strahlte der 26-Jährige vom Podest.  

Auf die höchste Stufe des Podests kletterte einmal mehr Juri Ragnoli. Der Titelverteidiger, der als großer Gejagter in das Rennen gegangen war, wurde seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich in 3:07.24 Stunden knapp zweieinhalb Minuten vor Samuele Porro durch. Der aus Brescia stammende Ragnoli war in den letzten Wochen bereits als Sieger des HERO und des Dolomiti Superbike in Erscheinung getreten. Rabensteiner und Ragnoli trennten im Ziel 4.30 Minuten.

Mit Klaus Fontana scheint ein weiterer Südtiroler Biker unter den Top-20 des Klassements auf. Der Olanger landete mit einem Rückstand von 22.11 Minuten an 19. Stelle.


MTB-Marathon-Italienmeisterschaft – Ergebnisse

1. Juri Ragnoli (Scott Racing Team) 3:07.24 Stunden
2. Samuele Porro (Team Trek Selle San Marco) +2.23 Minuten
3. Fabian Rabensteiner (Villanders – Team Trek-Selle San Marco-Tonello) +4.30
4. Francesco Casagrande (Cicli Taddei) +8.21
5. Cristiano Salerno (Scott Racing Team) +9.11
6. Luca Ronchi (Soudal Leecougan Mtb Racing Team) +10.42
7. Cristian Cominelli Soudal Leecougan Mtb Racing Team) +11.21
8. Pietro Sarai (Polimedical Frm) +11.24
9. Stefano Valdrighi (Soudal Leecougan Mtb Racing Team) +12.35
10. Riccardo Chiarini (Team Nob Selle Italia) +13.25

19. Klaus Fontana (A.S.D. Torpado-Südtirol International MTB Pro Team) +22.11

Alter: 67 Tag(e)