• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Junioren-Weltcup: Mittermair siegt zum Auftakt nach Hundertstel-Krimi

Daniela Mittermair (links) und Camilla Singer (Foto Hermann Sobe)

Daniela Mittermair (links) und Camilla Singer (Foto Hermann Sobe)

30. Dezember 2016, 10:35 Naturbahnrodeln

Bei der ersten Etappe des Junioren-Weltcups der Naturbahnrodler präsentierte sich Daniela Mittermair in einer guten Frühform und holte sich bei den Damen den Sieg.

Die Südtirolerin entschied einen Hundertstel-Krimi für sich. Sie setzte sich mit einer Zeit von 2.34,08 um 0,03 Sekunden gegen Theresa Maurer (GER) und um 0,04 Sekunden gegen ihre Teamkollegin Camilla Singer durch. Nadine Staffler, Greta Oberrauch und Andrea Kuntner belegten die Ränge fünf bis sieben, während Christina Unterholzer auf Rang 9 gelandet ist.

Bei den Herren war der Tiroler Fabian Achenrainer nicht zu schlagen. Er stellte zwei Mal Laufbestzeit auf und verwies Florian Markt (AUT) und Jack Leslie (NZL) auf die Plätze zwei und drei. Jakob Kompatscher schnitt als bester Südtiroler ab und wurde Vierter, Florian Haselrieder (6.), Elias Gruber (7.) und Daniel Gruber (9.) folgen auf den weiteren Plätzen. Bei den Doppelsitzern ging der Sieg an Achenrainer/Brugger (AUT).



Alter: 61 Tag(e)