• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Samuel Costa mit starkem „Triple“-Auftakt in Seefeld

Samuel Costa

29. January 2016, 16:03 Nordische Kombination

Die Nordischen Kombinierer haben am Freitag ihren ersten Wettkampf des dreitägigen Weltcupstopps in Seefeld in Tirol ausgetragen. Dabei wusste auch ein Grödner zu überzeugen.

Samuel Costa stand nach dem Springen bereits der 15. Platz zu Buche. In der Loipe verbesserte er sich nochmal um vier Positionen und schrammte am Ende als Elfter nur knapp an den Top Ten vorbei. Seine beiden Grödner Teamkollegen Lukas Runggaldier und Armin Bauer reihten sich zwar als 48. bzw. 49. viel weiter hinten ins Klassement ein, schafften aber noch die Qualifikation für den nächsten Wettkampf. Diese blieb WM-Medaillengewinn Alessandro Pittin als 53. verwehrt.

Den Auftaktsieg sicherte sich in Seefeld Eric Frenzel, der zum dritten Mal in dieser Saison am Podium ganz oben steht. Er verwies den Japaner Akito Watabe und seinen deutschen Landsmann Fabian Riessle auf die Plätze.


Ergebnis Einzelwettkampf Nordische Kombination in Seefeld (AUT):

1. Eric Frenzel (GER) 11:08,5 Minuten
2. Akito Watabe (JPN) +6,2
3. Fabian Riessle (GER) +43,6
4. Johannes Rydzek (GER) +43,8
5. Manuel Feisst (GER) +46,4
...
11. Samuel Costa (ITA/Wolkenstein) +1:01,2
48. Lukas Runggaldier (ITA/St. Christina) +2:28,4
49. Armin Bauer (ITA/St. Ulrich) +2:28,8
53. Alessandro Pittin (ITA) +3:00,2


Alter: 123 Tag(e)

© by WhatsBroadcast