• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Tour of the Alps: Doppelpack für Team-Sky

Geraint Thomas siegte heute bei der Königsetappe (Foto: @Tourof_TheAlps)

Geraint Thomas siegte heute bei der Königsetappe (Foto: @Tourof_TheAlps)

19. April 2017, 14:21 Radsport

Bei der heutigen Königsetappe der Tour of the Alps gab es einen Doppelsieg für das Team-Sky. Der Waliser Geraint Thomas gewann vor seinem Teamkollegen Mikel Landa. Thomas holte sich somit auch das Leader-Trikot. Der Italiener Pozzovivo auf Rang 3.

Bei starkem Wind und frostigen Temperaturen standen heute 135,6 km auf dem Programm. Der Startschuss fiel in Niederdorf. Die zwei Höhepunkte waren der Anstieg aufs Würzjoch und die steile Straße zur Rodeneckeralm. Ziel war in Villnöss.

Erst im finalen Anstieg konnte Geraint Thomas mit einer Solo-Aktion seinen Teamkollegen Landa und den Italiener Pozzovivo einholen. Danach zog der Sky-Fahrer frech vorbei und holte sich den Tagessieg. Thomas, der auch zu den Favoriten für den bevorstehenden Giro d’Italia zählt, führt momentan auch die Gesamtwertung an. Domenico Pozzovivo hat als bester Italiener nun einen Rückstand von 16 Sekunden in der Gesamtwertung.


Morgen fällt der Startschuss in Bozen

Nach dem heutigen harten Tag wird die „Tour of the Alps“ morgen vom Bozner Walther-Platz mit der vierten Etappe fortgeführt. Die ersten paar Kilometer verlaufen zunächst flach. In Laimburg überqueren die Radsportprofis den kurzen „Kojoten-Pass“, um dann von Kaltern aus den Mendelpass zu erklimmen. Dort erwartet man die Athleten gegen 12.20 Uhr. Die restliche Etappe spielt sich im Trentino ab, wo nach zahlreichen Auf- und Abstiegen das Ziel in Cles ist. 


Ergebnisse, 3.Etappe (Niederdorf-Villnöss 135,6 km)

1. Geraint Thomas (Wales) 3:47.50
2. Mikel Landa (Spanien) +0“
3. Domenico Pozzovivo (Italien) +3“
4. Pierre Rolland (Frankreich) +13“
5. Thibaut Pinot (Frankreich) +13“
6. Michele Scarponi (Italien) +14“
7. Damiano Caruso (Italien) +14“
8. Emanuel Buchmann (Deutschland) +14“
9. Hugh Carthy (Großbritannien) +14“
10. Davide Formolo (Italien) +14“


Gesamtwertung nach der 3.Etappe


1. Geraint Thomas (Wales) 10:40.02
2. Domenico Pozzovivo (Italien) +16”
3. Thibaut Pinot (Frankreich) +19”
4. Michele Scarponi (Italien) +21”
5. Davide Formolo (Italien) +31”
6. Mikel Landa (Spanien) +36”
7. Hugh Carty (Großbritannien) +39”
8. Damiano Caruso (Italien) +42”
9. Pierre Rolland (Frankreich) +46”
10. Danilo Celano (Italien) +48”



SN/fa




Alter: 34 Tag(e)