• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Christof Innerhofer muss Wengen-Teilnahme absagen

Christof Innerhofer (Foto Pentaphoto)

Christof Innerhofer (Foto Pentaphoto)

11. Januar 2017, 12:58 Ski Alpin

Die Weltcup-Rennen in Wengen werden ohne Christof Innerhofer über die Bühne gehen. Der Gaiser gab am Mittwoch via Facebook bekannt, dass die Knieschmerzen noch zu groß sind, um am Wochenende an den Start zu gehen.

„Das Rennwochenende in Wengen findet ohne mich statt“, so Innerhofer, „Ich habe heute (Mittwoch, d. Red.) auf dem Speikboden probiert, Ski zu fahren, doch mein Knie bereitet nach wie vor Probleme und somit muss ich pausieren. Eine bittere Entscheidung, denn ich liebe die Lauberhornabfahrt und war nach den letzten Abfahrtsergebnissen heiß auf die Rennen in der Schweiz. Umso mehr schmerzt es, den Husarenritt über den Hundsschopf heuer nicht erleben zu dürfen.“

Christof Innerhofer war in den letzten Jahren in Wengen immer wieder für eine starke Platzierung gut. Im Jahr 2013 gewann er die Abfahrt, im Vorjahr heimste er mit einem fünften Platz sein zweitbestes Abfahrts-Ergebnis der Saison ein.


SN/td


Alter: 43 Tag(e)