• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Fill, Paris & Co. brennen auf das erste Speed-Wochenende

Christof Innerhofer will es in Frankreich wissen (Pentaphoto)

Christof Innerhofer will es in Frankreich wissen (Pentaphoto)

29. November 2016, 11:37 Ski Alpin

Lange mussten sie warten, die heimischen Speed-Athleten. Am Wochenende ist es endlich soweit: Dann steigt in Val d’Isère das erste Speed-Wochenende, das am Sonntag mit einem Riesentorlauf abgerundet wird.

Die Nordamerika-Reise war für Innerhofer & Co. schneller vorbei als gedacht, da sowohl die Rennen in Lake Louise als auch jene in Beaver Creek aufgrund von Schneemangel abgesagt wurden. Mit Val d’Isère hatten die Organisatoren aber sofort einen Ersatzort parat. Im französischen Alpenörtchen geht am Freitag, 2. Dezember ein Super-G (12 Uhr) über die Bühne, gefolgt von einer Abfahrt am Samstag (10.45 Uhr) und einem Riesentorlauf am Sonntag (10 und 13 Uhr).

Am Mittwoch und Donnerstag sind zudem noch zwei offizielle Trainingsläufe vorgesehen, an denen mit Peter Fill, Dominik Paris, Christof Innerhofer, Werner Heel und Florian Schieder auch fünf Südtiroler teilnehmen. Im Aufgebot finden sich außerdem noch Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Henri Battilani, Guglielmo Bosca, Matteo De Vettori, Federico Paini, Nicolò Cerbo und Paolo Pangrazzi wieder. Für das Super-G-Rennen stehen den „Azzurri“ acht Startplätze zur Verfügung, in der Abfahrt sind es neun – wer antreten darf, muss der Trainerstab erst bestimmen.


Paris auch im Riesentorlauf im Einsatz

Eines ist dagegen bereits fix: Dominik Paris wird bei den Speed-Rennen, aber auch beim Riesentorlauf am Sonntag zu sehen sein. Für den Ultner ist es bereits der zweite Technik-Bewerb in dieser Saison, nachdem er bereits beim Auftakt in Sölden den Riesentorlauf bestritten hatte, sich dort aber nicht für den zweiten Durchgang qualifizieren konnte. Mit dabei sind natürlich die Techniker Florian Eisath, Manfred Mölgg, Riccardo Tonetti, Roberto Nani und Luca De Aliprandini, während mit Peter Fill ein weiteres Speed-Ass kurzfristig über einen Start zwischen den engen Toren entscheiden will. 



SN/td



Alter: 10 Tag(e)