• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

SBX: Visintin in Feldberg auf Rang zehn

Omar Visintin (FIS/Matavz)

Omar Visintin (FIS/Matavz)

24. Januar 2016, 14:27 Snowboard

Emanuel Perathoner (FIS/Matavz)

Emanuel Perathoner (FIS/Matavz)

Auch am Sonntag waren die Snowboardcrosser im deutschen Feldberg im Einsatz. Erneut gingen Omar Visintin & Co. im Kampf um ein Podium leer aus.

Der 26-jährige Algunder musste sich mit dem zehnten Platz zufrieden geben, während Emanuel Perathoner aus Lajen abgeschlagen auf Rang 30 landete. Der Sieg im Herrenrennen ging an den Franzosen Pierre Vaultier, der sich im Finale gegen Nikolay Olyunin und Lluis Marin Tarroch aus Andorra durchsetzte.

Für die „Azzurri“ gab es im Damenrennen etwas zu feiern. Michela Moioli belegte den dritten Platz. 24 Stunden nach Rang zwei stand die 20-Jährige aus Alzano Lombardo also wieder auf dem Podium. Dieses Mal machten es nur Nelly Moenne Loccoz (Frankreich) und ihre Teamkollegin Chloe Trespeuch besser.


FIS Snowboardcross Weltcup in Feldberg (GER), Ergebnisse Männer:
1. Pierre Vaultier FRA
2. Nikolay Olyunin RUS
3. Lluis Marin Tarroch AND
4. Alessandro Hämmerle AUT
5. Alex Pullin AUS
6. Mick Dierdorff USA
7. Hanno Douschan AUT
8. Lucas Eguibar ESP
9. Hagen Kearney USA
10. Omar Visintin ITA/Algund

17. Luca Matteotti ITA
21. Lorenzo Sommariva ITA
30. Emanuel Perathoner ITA/Lajen
33. Michele Godino ITA
36. Tommaso Leoni ITA
58. Fabio Cordi ITA


FIS Snowboardcross Weltcup in Feldberg (GER), Ergebnisse Frauen:
1. Nelly Moenne Loccoz FRA
2. Chloe Trespeuch FRA
3. Michela Moioli ITA
4. Lindsey Jacobellis USA
5. Belle Brockhoff AUS
6. Tess Critchlow CAN
7. Eva Samkova CZE
8. Zoe Bergermann CAN
9. Carle Brenneman CAN
10. Simona Meiler SUI

18. Raffaella Brutto ITA

Alter: 322 Tag(e)