• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Südtirols Tischtennis-Asse bei Turnieren im Einsatz

Jordy Piccolin strahlt vom höchsten Treppchen des Podiums

Jordy Piccolin strahlt vom höchsten Treppchen des Podiums

13. Dezember 2016, 07:00 Tischtennis

Am vergangenen Wochenende ging in Terni das zweite nationale Jugendturnier, gültig für die Qualifikation zur Italienmeisterschaft, sowie ein Senior-Turnier in Savigno (Bologna) über die Bühne.

Die besten Tischtennis-Spieler des Landes konnten dabei starke Ergebnisse erzielen, allen voran Jordy Piccolin. Der Bozner, der heuer für Lomellino tesseriert ist, gewann das Einzel Top 452 Turnier der Männer. Im Doppel belegten Peter Trafojer und Willy Hofer (Sarnthein) den dritten Platz, während Denisa Zancaner (Eppan) bei den Frauen Top 80 erst im Finale gestoppt und Zweite wurde.

Eine Podest-Platzierung schaffte in Terni Emilia Manukyan (Eppan), die sich in der Altersklasse Junioren erst im Finale geschlagen geben musste. Nach Siegen gegen Petenzi, Pianca und die Nummer zwei des Turniers Mescieri im Halbfinale, zog sie gegen Delasa mit 0:3 den Kürzeren.

Bei den Zöglingen der Frauen schaffte Evelyn Vivarelli (Eppan) den Sprung ins Hauptfeld, scheiterte dort aber an den späteren Siegerin des Turniers Bressan und wurde Achte. Ein Top-Ten-Ergebnis stand auch dem Sarner Juri Moser zu Buche, der bei den Zöglingen Männer Rang zehn belegte.

Alter: 195 Tag(e)

© by WhatsBroadcast