• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Bitter: Bertagna muss WM-Start kurzfristig absagen

Silvia Bertagna war in Spanien glücklos (Foto: Facebook)

18. März 2017, 16:59 Wintersport

Eigentlich hätte der Samstag, der große Tag der Silvia Bertagna bei der Weltmeisterschaft in Sierra Nevada (Spanien) werden sollen. Doch für die Slopestylerin aus Südtirol kam alles anders.

Unmittelbar vor dem Qualifikationsbewerb schlug Bertagna beim Einfahren mit dem Knie auf und zog sich eine starke Blessur zu. Sie musste ihre Teilnahme am WM-Bewerb zurückziehen. "Das war eine harte Woche mit wenig Training und ganz schwierigen Bedingungen...Nun richte ich meinen Fokus auf den nächsten Bewerb kommende Woche in Norwegen", schrieb die 30-jährige auf ihrer Facebook-Seite.


Welponer im Halbfinale


Die Qualifikation entschied die Tess Ledeux für sich. Sie geht als Favoritin in die finale Entscheidung am Sonntag. Bei den Männern holte sich hingegen US-Boy McRae Williams den Quali-Sieg. Der Grödner Ralph Welponer schaffte es hingegen als Achter seiner Gruppe ins Halbfinale. Dieses wird am Sonntag ab 10.50 Uhr ausgetragen.



SN/af

Alter: 214 Tag(e)