• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Weltcupauftakt: Thanei und Pixner in den Top-20

Stefan Thanei

Stefan Thanei

7. Dezember 2017, 14:52 Wintersport

Einen Tag früher als geplant kämpften die Skicrosser am Donnerstag in Val Thorens um die ersten Weltcuppunkte in der Saison. Drei Südtiroler waren in der K.o.-Phase mit am Start.

Aufgrund der schlechten Wettervorhersagen im französischen Wintersportort wurde das erste Saisonrennen vorgezogen und am Donnerstag unmittelbar nach den Quali-Bewerben ausgetragen.

Mit dem Burgeiser Stefan Thanei und Siegmar Klotz aus Pawigl überstanden zwei heimische Skicrosser die Ausscheidungsphase. Allerdings mussten sie dort dann früh die Segel streichen. Thanei belegte am Ende den 19. Platz, Klotz erntete als 29. gerade noch zwei Weltcupzähler. Diese blieben für Marco Tomasi (47.) und Yanick Gunsch (59.) außer Reichweite. Den Sieg im Finale sicherte sich der erfahrene Kanadier Christopher Delbosco vor zwei Mitstreitern aus Frankreich.

Bei den Frauen hingegen hatte die schwedische Spitzenathletin Sandra Näslung die Nase vorn. Sie verwies Heidi Zacher aus Deutschland und die Kanadierin Kelsey Serwa auf die Plätze zwei und drei. Die Psairerin Debora Pixner startete währenddesen mit einem 20. Platz in den Olympia-Winter.


Alter: 4 Tag(e)