b American Football

Hill wird nicht angeklagt. © SID / PETER AIKEN

Trotz Vorwurf der Kindesmisshandlung: Hill wird nicht angeklagt

Der US-Footballstar Tyrek Hill muss sich trotz des Vorwurfs der Kindesmisshandlung nicht vor Gericht verantworten. Obwohl sich die Ermittler sicher sind, dass der drei Jahre alte Sohn des Wide Receivers der Kansas City Chiefs unter Gewalteinwirkung gelitten hat, wird aus Mangel an Beweisen keine Anklage erhoben.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210