8 Badminton

Der Meraner Nachwuchs freut sich auf das Heimturnier

Die Badminton-Jugend misst sich in Meran

Zum nunmehr 24. Mal wird das internationale Jugendturnieres „Meraner Frühling“ in der Passerstadt abgehalten. Gespielt wird 30. April und 1. Mai in der Karl-Wolf-Halle und den Turnahllen der Mittelschule „Josef Wenter“.

Das inzwischen im Alpenraum bekannte Jugendturnier ist das größte dieser Art in Italien und zieht auch in diesem Jahr wieder rund 180 Teilnehmer an. Im Einsatz stehen Jugendliche der Altersklassen U11, U13, U15, U17 und U19, die aus insgesamt sieben Nationen nach Südtirol reisen. Mit dabei ist auch der heimische Nachwuchs aus Meran, Bozen, Mals, Kaltern und Eppan - unter ihnen auch einige Nationalspieler des Passerstädter, die sich dem internationalen Vergleich stellen werden.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210