8 Badminton

Der SSV Bozen Badminton

SSV Bozen Badminton beim Europa Cup ausgeschieden

Der SSV Bozen Badminton verlor die letzte Begegnung der Gruppenphase gegen das hochfavorisierte russische Team Primorye Vladivostock klar mit 1:4 und schloss die Europameisterschaft somit als Gruppenvierter in der Vorrunde ab.

Wie im Vorfeld bereits zu erwarten war, verlor der SSV Bozen Badminton klar gegen die starke Mannschaftaus Russland. Eine kleine Sensation gelang den Boznern allerdings im Herreneinzel: Dimitar Yanakiev, der erst 18-jährige Bulgare im rot-weißen Dress, gewann überraschenderweise seine Begegnung gegen Sergei Sirant, der aktuellen Nummer 77 der Weltrangliste, mit 17:21 21:12 21:14.

Trotz Ehrenpunkt jubelte am Ende die russische Mannschaft, da sie alle restlichen Disziplinen ohne Satzverlust für sich entscheidenkonnte. Der für die Russen auflaufende Ivan Sozonov (Olympiateilnehmer und Europameister)stärkt die russische Mannschaft insbesondere im Herrendoppel.
„Trotz der drei Niederlagen war es für meine Athleten eine tolle Erfahrung bei so einem sportlichen Großereignis mitzuspielen und sich mit den besten Clubs Europas zu messen. Wir möchten unbedingt auch im nächsten Jahr wieder bei der Champions League dabei sein - und vielleicht auch die eine oder andere Begegnungen gewinnen“ so Coach Hamza.

In derselben Gruppe 2 kämpften am Donnerstag auchBC Milano und Lokomotiva Kosice (SVK) um den Einzug ins Viertelfinale, den BC Milano mit 5:0 klar für sich entscheiden konnte. Neben dem BC Milano und Primorye Vladivostok kamen auchMannschaften aus Frankreich, der Tschechischen Republik, Schweden, Portugal und Spanienins Viertelfinale.


SSV Bozen - Primorye Vladivostock 1:4

Dimitar Yanakiev-Sergei Sirant 21:17 12:21 14:21
Zuzana Pavelkova- Anastasia Semenova 17:21 8:21
Marco Mondavio/Dimitar Yanakiev - Evgenii Dremin/Ivan Sozonov 10:21 10:21
Katharina Fink/Erika Stich - Evgeniia Dimova/Nina Vislova 6:21 7:21
Marco Mondavio/Zuzana Pavelkova - Ekaterina Bolotova/Denis Grachev 8:21 8:21


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210