d Basketball

Tomas Ress (Foto Reyer Venezia)

Aus der Titeltraum: Reyer Venezia scheitert im Halbfinale an Mailand

Die Titelträume können Tomas Ress & Co nun endgültig begraben. Im sechsten Halbfinalspiel der Best-of-Seven-Serie musste Reyer Venezia gegen Mailand die vierte Niederlage hinnehmen und scheidet deshalb aus.

In der eigenen Halle konnten die Lagunenstädter die Partie in den ersten beiden Vierteln sehr ausgeglichen gestalten und lagen nach zwei Abschnitten mit 26:30 im Hintertreffen. Der Knackpunkt erfolgte im dritten Abschnitt, als Mailand seinen Vorsprung auf zehn Punkte in die Höhe schraubte und somit mit einem 48:38 in das Schlussviertel ging, wo Reyer Venezia zwar bemüht war, die Wende aber trotzdem nicht herbeiführen konnte und schlussendlich mit einer 60:68-Niederlage vom Feld ging.

Tomas Ress konnte sein Formtief der letzten Wochen ein wenig beheben und brachte es in 14 Spielminuten auf fünf Punkte.


Basket Serie A1, 6. Halbfinalspiel

Reyer Venezia – Mailand 60:68

Umana Reyer: Pargo 8, Ejim 7, Peric ne, Bramos 4, Tonut 12, Krubally 10, Green 6, Ruzzier, Visconti ne, Ress 5, Ortner 2, Viggiano 6

EA7: McLean 4, Lafayette 16, Gentile 11, Cerella 2, Kalnietis 4, Macvan 2, Vercesi ne, Magro ne, Cinciarini, Sanders 5, Simon 15, Batista 9


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210