d Basketball

Antonella Gonzalez beim Stillen ihres Kleinkinds - für diese Aktion wird sie vom Netz gefeiert. © twitter.com

Halbzeitpause als Stillzeit: Argentinien feiert Basketballerin

Im Basketballspiel zwischen Tomas de Rocamora und Velez Sarsfield in der argentinischen Liga kam es zu einem kuriosen Zwischenfall. Inmitten der Halbzeitpause nützte Antonella Gonzalez die Unterbrechung nämlich zum Stillen ihres 11 Monate alten Babys.

Seitdem das Bild über die Sozialen Medien in die große weite Welt gelangt ist, wird die 30-Jährige im Netz gefeiert. Gonzalez würde „Leidenschaften zusammenfassen: für Basketball und für das Muttersein“, twitterte etwa der argentinische Verband. Viele Frauen unterstützten die Argentinierin ebenfalls mit Bewunderung.


Gonzalez selbst sagte in einem Interview, dass ihr das alles sehr natürlich vorkam. Ihre Mitspielerinnen haben mit der Szene auch kein Problem gehabt, versicherte sie.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210