d Basketball

Ress verfolgte das Spiel von der Reservebank aus (foto Menssanabasket.it)

Siena verliert zu Hause gegen Rom und rutscht auf Platz 5 ab

Was für eine Schlappe: Im Nachtragspiel der 22. Runde der Serie A verlor Montepaschi Siena zu Hause gegen Acea Rom klar mit 70:94-Punkten. Für den Italienmeister ist es die zweite Meisterschafts-Niederlage in Folge, die dritte, wenn man auch die Euroleague dazu rechnet. Der Buchholzer Tomas Ress, der immer noch am Unterschenkel verletzt ist, hatte nur einen Kurzeinsatz von zwei Minuten.

Siena musste heute ohne Hackett auskommen und konnte auch nicht auf Eze und Ress zurückgreifen. So lag die Mannschaft aus der Toskana schon zur Halbzeit acht Zähler hinter Rom (39:47). Im Schlussviertel brach der Italienmeister ein und verlor 70:94. Nach dieser Niederlage rutscht Siena auf dem 5. Tabellenplatz zurück und wird von Rom und Cantù überholt.


Montepaschi Siena - Acea Roma 70:94 (23:27; 39:47; 55-:66)

Montepaschi Siena : Brown 15, Eze 5, Carraretto, Rasic, Kangur 12, Sanikidze 13, Ress, Ortner 7, Lechthaler ne, Sousa ne, Janning 9, Moss 9
Trainer: Banchi

Acea Roma: Goss 13, Jones 11, Tambone, Tonolli ne, Gorrieri ne, D’Ercole 5, Aden, Datome 16, Taylor 21, Lawal 14, Czyz 10, Lorant 4
Trainer: Calvani



Tabelle Serie A nach dem 22. Spieltag

1. Varese 36 Punkte
2. Sassari 34
3. Roma 30
4. Cantù 28
5. Siena 28
6. Milano 28
7. Reggio Emilia 26
8. Venezia 22
9. Brindisi 20
10. Caserta 18
11. Cremona 16
12. Montegranaro 14
13. Bologna 14
14. Avellino 14
15. Pesaro 12
16. Biella 10

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210