d Basketball

Tomas Ress jubelt (Foto: Reyer)

Tomas Ress bleibt mit Venedig auf Erfolgskurs

In der Basketball-Championsleague feierte der Salurner Tomas Ress mit seinem Verein Umana Reyer Venedig einen wichtigen Sieg. Die Lagunenstädter bezwangen am Dienstagabend in Ljubljana Petrol Olimpija mit 66:76.

Venedig hatte keinen guten Start, nach dem ersten Viertel lag Olimpija mit 22:13 in Führung. Venedig konzentrierte sich auf die Konter, Wurf um Wurf schmolz der Rückstand. Am Ende des zweiten Viertels stand es 36:31. Venedig punkte vor allem mit den 3-Punkte-Wüfen, das dritte Viertel ging mit 12:21 an die Gäste. Auch im Schlussdrittel behielt Venedig mit 18:24 die Oberhand, mit einem Resultat von 66:67 ging die recht ausgeglichene Partie zu Ende. Der Salurner Tomas Ress war mit elf Punkten der drittbeste Scorer seiner Mannschaft.

Damit bleibt Venedig mit 9 Punkten Tabellenführer der Gruppe C.Am Dienstag, 14. November empfängt Venedig den TabellendrittenMedi Bayreuth.


Autor: sportnews