d Basketball

Tomas Ress steht mit Venezia im Meisterschaftsfinale

Tomas Ress & Co. sind im Finale

Der Traum vom Meisterschaftsfinale ist nun wahr geworden: Tomas Ress gewann am Montag mit Reyer Venezia gegen Avellino das sechste Halbfinal-Match mit 84:83. Die Best-of-seven-Serie endete 4:2 für Ress & Co., die somit ins Finale einziehen.

Mit dem Auswärtssiegam Montagstellte Venezia in der Serie auf 4:2 und holte sich somit das Ticket fürs Finalspiel um den Meistertitel. Im sechstenAufeinandertreffen ging das erste Viertel zwar an Avellino (24:21), doch besonders im zweiten und im drittenAbschnitt drehten Ress & Co. groß auf und zogen auf 70:56davon. Im letzten Viertel kam Reyer Venezia nochmal ordentlich ins Schwitzen und holte trotzdem am Ende noch den knappen 84:83-Sieg. Ress selbst stand nur für achtMinuten auf dem Parkett und konnte keinen Punkt erzielen.

Im Finalspiel wird Reyer Venezia auf Dolomiti Energia Trentino treffen. Die erste Begegnung wird am 10. Juni um 20.30 Uhr in Venedig angepfiffen.


Serie A Play-Offs, Spiel 6 Halbfinale

Sidigas Avellino - Umana Reyer Venezia 83:84 (24:21, 43:52, 56:70)

Umana Reyer : Haynes 14, Ejim 10, Peric 21, Stone 6, Bramos , Tonut 12, Groppi, Filloy 7, Ress, Batista 14, Viggiano, McGee.

Sidigas : Zerini 4, Ragland 18, Green 2, Logan 20, Esposito , Leunen 6, Cusin 2, Severini, Shawn 10, Fesenko 10, Thomas 11, Parlato.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210