d Basketball

Tomas Ress ist bereit für das Finale gegen Trient

Tomas Ress: "Das ist nur der Anfang"

Am Samstag beginnen die Finalspiele um den Meisterschaftstitel in der höchsten italienischen Basketballliga. Dabei trifft Tomas Ress mit Umana Reyer Venezia auf Dolomiti Energia Trentino. Für den Salurner wäre das der achte Meistertitel.

Nach drei Jahren in Venedig stehen Sie endlich im Finale. Schließt sich damit ein Kreis?

"Ich hoffe, dass es für Venedig erst der Anfang ist. Ein Anfangder noch weitere Erfolge bringen soll. In den vergangenen Jahren hat der Verein große Schritte machen können und hatdamit eine konkurrenzfähige Mannschaft aufgebaut."


Sind Sie überrascht, dass Sie im Finalspiel auf Trient und nicht auf Mailand treffen werden?

"Alle sind überrascht was im anderen Halbfinale passiert ist. Trient hat sich aber das Finale hart erkämpft und sie haben es sich auch verdient. Auch sie konnten in kürzester Zeit eine starke Mannschaft aufbauen und mischen nun ganz vorne mit."


Wer hat laut Ihrer langjährigenErfahrung die besseren Chancen?

"Mein Favorit ist Trient. Das ist meine objektive Meinung. In der Regular-Season haben sie uns in beiden Begegnungen geschlagen. Auch wenn wir das eventuelle siebte Spiel vor heimischen Publikum spielen werden, haben die Play-Offs gezeigt, dass die Teams auswärts meistens die Nase vorn haben"


Im Finale startet man aber wieder von Null aus, geben Sie uns da recht?

"Die Finalspiele werden sicher anders sein als die Spiele der Meisterschaft. Das haben wir auch im Halbfinale gegen Avellino gesehen. Jetzt hängt es von uns ab, die Ergebnisse aus der Regular-Season umzudrehen"


Wenn sich Venedig die Trophäeholen würde, wäre das Ihrachter Meisterschaftstitel. Was bedeutet das für Sie?

"Gewinnen ist nie leicht. Mit verschiedenen Mannschaften ist das noch schwieriger. Als ich nach Venedig gekommen bin, habeich auf diesenMoment gehofftund nun ist er endlichda. Ich und meine Mannschaft werden alles geben, um uns den Titel zu schnappen."


Paolo Gaiardelli/SportNews


Autor: sportnews