d Basketball

Double-Double von Nowitzki für Dallas zu wenig © SID

Trotz Double-Double: Nowitzki mit Dallas in Phoenix chancenlos

Phoenix (SID)
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA weiter das Nachsehen. Die Texaner unterlagen in einem einseitigen Spiel bei den Phoenix Suns mit 88:102. Nowitzki gelang zwar mit 14 Punkten und zehn Rebounds sein drittes Double-Double der Saison, für einen Sieg reichte es dennoch nicht. Nach der 36. Niederlage rutschte Dallas wieder auf den letzten Platz im Westen ab.
Die Rote Laterne im Osten übernahmen die Atlanta Hawks nach einem 110:123 gegen die Charlotte Hornets. Nationalspieler Dennis Schröder erwischte mit 13 Punkten keinen guten Tag. Bester Werfer der Partie war Charlottes Kemba Walker mit 38 Zählern.
Die Boston Celtics bleiben hingegen das beste Team der Eastern Conference. Mit dem souveränen 103:73 gegen die New York Knicks holte Boston den zweiten Sieg in Serie. Daniel Theis kam in 18 Minuten Einsatzzeit auf acht Punkte und sechs Rebounds.
Für die Chicago Bulls, bei denen Paul Zipser in die Startformation zurückkehrte, setzte es mit einem 108:124 bei den Portland Trail Blazers bereits die fünfte Niederlage in Folge. Zipser kam in 20 Minuten Spielzeit auf neun Zähler sowie zwei Assists. Zuletzt hatte es für den Nationalspieler bei den Bulls nur zu Kurzeinsätzen gereicht.

Autor: sid

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210