h AlpsHL

Rittens Sportdirektor Adolf Insam steht ein arbeitsreicher Sommer bevor. © kp

Adolf Insam: „Wir werden niemandem einen Wechsel verbieten“

Am Sonntagabend haben die Rittner Buam im siebten Finalspiel gegen Asiago den Kürzeren gezogen und damit die Titelverteidigung in der AHL verpasst. Für Sportdirektor Adolf Insam ist das aber kein Grund, Trübsal zu blasen. Er zieht ein positives Fazit und richtet seinen Blick bereits auf das nächste Transferfenster. Im SportNews-Interview spricht der frühere Bozner Meistermacher zudem über seine persönliche Zukunft.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210